National League: Bern taucht in Lausanne ++ Ambri düpiert die Lakers ++ Heimsieg für Genf

Redaktion blue

14.1.2022

Ambris Stürmer Brandon McMillan bejubelt seinen Treffer gegen die Lakers.
Ambris Stürmer Brandon McMillan bejubelt seinen Treffer gegen die Lakers.
Bild: Keystone

Trotz zwischenzeitlicher 2:1-Führung muss sich der SC Bern gegen Lausanne geschlagen geben. Ambri feiert derweil einen überraschenden Auswärtssieg bei den Lakers. 

Redaktion blue

14.1.2022

Genève-Servette unterstreicht in der National League die gute Form mit dem neunten Sieg in den letzten elf Begegnungen. Die Genfer bezwingen die SCL Tigers zu Hause 5:1. Während die Emmentaler die sechste Niederlage in Folge kassierten, feierte Ambri-Piotta in der vierten Partie in diesem Jahr den ersten Sieg – 4:2 bei den Rapperswil-Jona Lakers. Im dritten Spiel vom Freitag kam Lausanne zum sechsten Heimsieg in Serie gegen Bern (4:3).

Lausanne – Bern: Der Live-Ticker zur Nachlese

Rappi – Ambri: Der Live-Ticker zur Nachlese