Borussia Dortmund nach Sieg in Gladbach im Halbfinale – Sancho goldener Torschütze

sda

2.3.2021

Erling Haaland (r.) feiert mit Jadon Sancho das Weiterkommen im DFB-Pokal.
Bild: Getty

Dortmund hat mit einem 1:0-Sieg im Borussen-Duell in Mönchengladbach die Halbfinals im deutschen Cupwettbewerb erreicht. Das Tor erzielte Jadon Sancho in der 65. Minute.

Von der breiten Schweizer Fraktion in beiden Mannschaften spielten nur Nico Elvedi und Marvin Hitz von Anfang an. Gladbachs Tor hütete, wie im Cupwettbewerb üblich, Ersatzgoalie Tobias Sippel anstelle von Yann Sommer. Denis Zakaria und Breel Embolo wurden bei Gladbach für die Schlussphase eingewechselt.

Kurz vor Jadon Sanchos Siegestor verhinderte Marvin Hitz Dortmunds Rückstand mit einer Glanzparade auf einen Schuss von Ramy Bensebaini.

Gladbach muss nun in der Meisterschaft eine Aufholjagd starten, um erneut in den Europacup zu gelangen. Im Achtelfinal der Champions League droht nach dem 0:2 im Hinspiel gegen Manchester City das Out. Seit Trainer Marco Rose vor gut zwei Wochen seinen Entscheid öffentlich machte, im Sommer nach Dortmund zu wechseln, geht es für die Gladbacher bergab: Die Cupniederlage ausgerechnet gegen Roses künftigen Klub war die vierte Pflichtspiel-Niederlage am Stück.


Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund 0:1 (0:0)

Tor: 66. Sancho 0:1. – Bemerkungen: Borussia Mönchengladbach mit Elvedi, ab 76. mit Zakaria und Embolo, ohne Sommer (Ersatz) und Lang (nicht im Aufgebot). Borussia Dortmund mit Hitz, ohne Akanji (verletzt) und Bürki (Ersatz). 93. Gelb-rote Karte gegen Dahoud (Borussia Dortmund).


Der Live-Ticker zum Nachlesen