Juventus arbeitet sich weiter nach vorne

sda

26.9.2021 - 14:38

Juve feiert zweiten Sieg in Folge

Juve feiert zweiten Sieg in Folge

Juventus Turin arbeitet sich in der Serie A langsam nach vorne. Nach dem schlechten Saisonstart holte der Meister der Jahre 2012 bis 2020 aus den letzten drei Spielen sieben Punkte.

26.09.2021

Juventus Turin arbeitet sich in der Serie A langsam nach vorne. Nach dem schlechten Saisonstart holte der Meister der Jahre 2012 bis 2020 aus den letzten drei Spielen sieben Punkte.

sda

26.9.2021 - 14:38

In der 6. Runde gewann Juventus zuhause gegen Sampdoria Genua 3:2. Der Argentinier Paulo Dybala, der ohne den weggezogenen Cristiano Ronaldo wieder aufzublühen scheint, Abwehrchef Leonardo Bonucci sowie der neu verpflichtete Internationale Manuel Locatelli erzielten die Tore.

Juventus führte 2:0 und 3:1, musste am Ende aber zittern, weil die Defensive einmal mehr nicht gut war. In sechs Spielen hat Juventus viermal zwei Tore kassiert; zu null spielte der Rekordmeister in der Serie A in dieser Saison noch nie.

Telegramm:

Juventus Turin – Sampdoria Genua 3:2 (2:1). – Tore: 10. Dybala 1:0. 43. Bonucci (Handspenalty) 2:0. 44. Yoshida 2:1. 57. Locatelli 3:1. 83. Candreva 3:2.

sda