Ion Tiriac schiesst gegen Serena Williams und fordert sie zum Rücktritt auf

pat

6.1.2021 - 23:28

Ion Tiriac schiesst verbal gegen Serena Williams.
Bild: Keystone

Serena Williams will an den Australian Open ihren 24. Grand-Slam-Titel gewinnen und so den Rekord von Margaret Court egalisieren. Ex-Profi Ion Tiriac meint derweil, die 39-Jährige solle besser zurücktreten.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich Ion Tiriac abschätzig über Serena Williams äussert. Der Besitzer der Madrid Open ist ganz offensichtlich kein Fan der US-Amerikanerin. Im rumänischen TV-Sender «TVR» hat der ehemalige Tennis-Profi und Unternehmer gesagt: «In ihrem Alter und mit ihrem Gewicht, ist es nicht einfach, sich so zu bewegen wie vor fünfzehn Jahren.» Der 81-Jährige kommt deshalb zum Schluss: «Wenn sie nur ein bisschen Anstand hätte, würde sie jetzt zurücktreten.»

Serena Williams' Ehemann kontert

Serenas Ehemann Alexis Ohanian stellt sich schützend vor seine Liebste und bezeichnet Tiriac auf Twitter als «rassistischen und sexistischsen Clown». Es interessiere wirklich niemanden, was Ion Tiriac denke.

Serena Williams fehlt noch ein Grand-Slam-Titel, um mit Rekordhalterin Margaret Court (24 Siege) gleichzuziehen. Die 39-Jährige stand zudem 319 Wochen an der Weltranglistenspitze und hat 16 Major-Siege im Doppel und Mixed gewonnen, hinzu kommen vier olympische Goldmedaillen.

Tiriac seinerseits hat im Einzel nie einen Grand-Slam-Titel gewonnen, wie auch Ohanian bei seiner Recherche herausgefunden hat. 1970 triumphierte der Rumäne allerdings bei den French Open im Doppel an der Seite von Landsmann Ilie Nastase. Im Vergleich zu Williams ist Tiriac wahrlich ein Leichtgewicht …

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport