French Open

Medwedew in unterer Tableauhälfte auf Kurs

sda

26.5.2022 - 15:37

Daniil Medwedew agiert auf dem Sand von Paris bislang stilsicher
Daniil Medwedew agiert auf dem Sand von Paris bislang stilsicher
Bild: Keystone

Daniil Medwedew übersteht am French Open auch die 2. Runde ohne Satzverlust. Der Weltranglisten-Zweite aus Russland setzt sich gegen den Slowenen Laslo Djere 6:3, 6:4, 6:3 durch.

sda

26.5.2022 - 15:37

Medwedew, der auf Sand noch keine grossen Stricke zerrissen hat, steht in der vermeintlich leichteren unteren Tableauhälfte mit Stefanos Tsitsipas. Sein nächster Gegner ist der Serbe Miomir Kecmanovic (ATP 31).

Nach Wimbledon, wo er in diesem Jahr nicht antreten darf, wird Medwedew ungeachtet seines Abschneidens am French Open wieder die Spitze der Weltrangliste übernehmen.

Weitere Top-8-Spielerin draussen

Mit Karolina Pliskova ist eine weitere Top-8-Spielerin ausgeschieden. Die als Nummer 8 gesetzte Tschechin unterlag der unbekannten Französin Léolia Jeanjean (WTA 227) 2:6, 2:6. Somit sind von den ersten 8 nur noch die Topgesetzte Iga Swiatek sowie Paula Badosa (3) und Aryna Sabalenka (7) im Turnier vertreten.

sda