Müller-Weiss-Syndrom

Nadal wieder mit starken Schmerzen im Fuss

SDA

13.5.2022 - 08:40

Rafael Nadal leidet wieder unter seiner langjährigen und unheilbaren Fussverletzung.
Keystone

Rafael Nadal leidet wieder unter starken Schmerzen am lädierten linken Fuss. Ob dies Auswirkungen auf das French Open hat, ist offen.

SDA

13.5.2022 - 08:40

Das Problem ist für Rafael Nadal nicht neu. Nach der Dreisatz-Niederlage beim Masters-1000-Turnier in Rom gegen Denis Shapovalov klagte der Grand-Slam-Rekordsieger am Donnerstagabend aber über «wieder sehr starke Schmerzen».

Es handle sich nicht um eine neue Verletzung, sondern das altbekannte Müller-Weiss-Syndrom, unter dem Nadal schon während fast seiner ganzen Karriere leidet. Dabei handelt es sich um eine Deformation eines Mittelfussknochens. «Ich lebe mit dieser Verletzung, die Schmerzen kommen und gehen.» Die letzte Saison hatte Nadal im August aus eben diesem Grund abgebrochen, ehe er 2022 mit dem Sieg am Australian Open triumphal zurückkehrte.

Eine Prognose für das French Open, das am Sonntag in einer Woche beginnt und bei dem Nadal seinen 14. Titel anstrebt, konnte der bald 36-jährige Spanier nicht abgeben. «Ich weiss nicht, ob ich jetzt pausieren muss oder trainieren kann. Heute konnte ich nicht richtig spielen, aber in zwei Tagen kann es schon wieder besser sein.»

SDA