Heute noch gratis Sex in sechs einfachen Schritten

Sponsored Content

3.4.2020 - 21:52

Sich unverbindlich zum Sex zu treffen, ist Casual Dating. Frauen und Männer setzen dabei lieber auf professionelle Erotik-Plattformen als auf Kuppel-Apps. Hier gibt's die Checkliste, mit der auch du zum Schuss kommst.

Schritt 1:

Melde dich bei TheCasualLounge an. Das Schweizer Erotik-Portal ist die beste Möglichkeit, schnell und einfach Frauen und Männer fürs unverbindliche Schäferstündchen kennen zu lernen. Ein eigenes Profil zu eröffnen, dauert keine Minute. Und kostet darüber hinaus keinen Rappen.

Schritt 2:

Schreib ein paar Zeilen zu dir und deinen sexuellen Vorlieben. Wer bist du, was suchst du, worauf stehst du. Klar, einfach und unmissverständlich. Nichts geht nicht, schliesslich willst du ja keinem was vormachen, sondern jemanden finden, mit dem du im Bett senkrecht durchstartest.

Schritt 3:

Illustriere dein Profil mit einem ansprechenden Bild. Erotisch dürfen die Schnappschüsse sein, anzüglich auf keinen Fall. Und denk daran: Beim ersten Kontakt erscheinen deine Bilder in verpixelter Form, erst wenn du diese deinem Gegenüber freischaltest, erscheinen sie in voller Pracht.

Schritt 4:

Leg dich auf die Lauer, geh selbst auf die Jagd, oder lass dir vom Matching-Generator von TheCasualLounge passende Mitglieder vorschlagen. Einfacher geht’s nicht.

Schritt 5:

Das Profil spricht dich an, dein Gegenüber ist dir sympathisch. Kommuniziere deine sexuellen Vorlieben und deine Erwartungen, bevor ihr ein Treffen an einem neutralen Ort vereinbart. Zu mir oder zu dir – diese Frage könnt ihr später noch klären.

Schritt 6:

Frisch machen, Kondome einpacken, Spass haben.

TheCasualLounge verzeichnet die höchsten Erfolgsquoten, wenn es darum geht, Frauen und Männer zusammenzubringen, die nach unverbindlichem Sex suchen. In Sachen Casual Dating ist die Schweizer Erotik-Plattform TheCasualLounge der ungeschlagene Profi. Jetzt unter TheCasualLounge.ch kostenlos anmelden.


Dies ist ein bezahlter Beitrag.
«In Kooperation mit ...» bedeutet, dass Inhalte im Auftrag eines Kunden erstellt und von diesem bezahlt werden.