Sexdates in der Corona-Isolation. Diese Frau macht vieles besser

Sponsored Content

3.2.2021

Shutterstock

Die Zeiten sind derzeit nicht einfach. Das soziale Kontakten einzuschränken belastet viele Menschen stark. Trotzdem kommen manche Schweizer besser durch diese Zeit als andere. Woran liegt das? Zum einen können manche Menschen ganz allgemein mit sozialer Isolation besser umgehen. Sie haben auch in „normalen“ Zeiten nicht übermässig viel Kontakt zu anderen Menschen und beschränken sich auf einen engen Familien- und Freundeskreis. Wer aber unter den derzeitigen Bedingungen leidet, der sollte sich Brigitte S. zum Vorbild nehmen. Sie begegnet den herausfordernden Zeiten mit einem proaktiven Ansatz.

Liebe Brigitte, warum geht es dir im Lockdown eigentlich so gut?

Ich hasse es äusseren Umständen so hilflos ausgeliefert zu sein. Viel lieber mag ich es mein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Ich habe deshalb vor einigen Wochen beschlossen das beste aus der Situation zu machen und mich deshalb bei der grössten Sexdating-Plattform der Schweiz registriert.

Wie läuft das ganze denn ab? Gibt es Mitgliederbeschränkungen?

Nein, jeder, der Freude an sexuellen Abenteuern hat, kann sich auf der Plattform registrieren. In nur wenigen Klicks kann man seine sexuellen Vorlieben kommunizieren und wird dann entsprechend den eigenen Wünschen mit dem richtigen Sexpartner gematched. Im Vergleich zu anderen Apps auf dem Markt ist hier aber das Thema „Sex“ gesetzt. Wer in diesem Zusammenhang mit Beziehung anfängt, der liegt falsch.

Würdest du sagen, dass Sexdating mit den derzeitigen Regeln vereinbar ist?

Absolut. Es geht um den richtigen Umgang mit der Pandemie. Ich mache ausschliesslich Homeoffice und bin tagtäglich alleine in meinem City-Apartment. Ich lade nicht jeden Tag einen anderen Mann zu mir ins Bett ein. Ich habe mit ausgewählten fremden Männern Sex, denn gar keine Kontakte zu haben ist ja auch nicht das Ziel. Lieber habe ich mit einer Person eine sexuell aufregende Zeit im Winter und es geht mir psychisch supergut, als dass ich vereinsame und überhaupt niemanden mehr sehe.

Liebe Brigitte, wir danken dir für das Gespräch.

TheCasualLounge ist die grösste Sex-Plattform der Schweiz. Die Registrierung ist kostenlos und jeder, der aufgeschlossen für neue Erfahrungen ist, kann ein Teil der Community werden.

Dies ist ein bezahlter Beitrag.
«In Kooperation mit ...» bedeutet, dass Inhalte im Auftrag eines Kunden erstellt und von diesem bezahlt werden.

Zurück zur Startseite