Sexuell vernachlässigte Single-Frauen sehnen sich nach Männern!

Sponsored Content

30.6.2020 - 17:27

Neben Boutiquebesitzern und Restaurantinhabern haben sich Single-Frauen wohl am meisten auf die Lockerungen des Lockdowns gefreut. Jetzt kann das Sex-Dating endlich wieder losgehen!

Wochenlanges Sitzen im Homeoffice, eingeschränkte soziale Kontakte und das Bangen um den Virus haben ihre Spuren hinterlassen: Single-Frauen wollen wieder auf die Jagd! Ein Grossteil der Schweizerinnen war während der vergangenen Wochen allerdings nicht untätig. Sex-Dating-Plattformen wie etwa TheCasualLounge verzeichneten einen massiven Zuwachs an weiblichen Mitgliedern und eine erhöhte Chat-Aktivität. Die 29-jährige Virginia erklärt ihr Vorgehen: «Über The Casual Lounge konnte ich meine Fantasien mit Männern teilen. Wir haben uns gegenseitig heiss gemacht. Cyber Sex halt. Jetzt ist der Lockdown vorbei, und ich kann mich endlich wieder verabreden!»

Sex-Dating hat sich bereits lange vor Corona ins Internet verschoben. Social Distancing und Selbst-Isolation bewiesen nun allerdings auch dem letzten Skeptiker, dass virtuelles Baggern erfolgreicher ist als die plumpe Anmache im Club. In der Schweiz führt das Portal TheCasualLounge den Markt an. Die Gründe sind klar: anonymes Flirten, ein riesiger Pool an weiblichen Singles und die Möglichkeit, heisse Fotos im geschützten Rahmen auszutauschen.

Besonders weibliche Singles schätzen den Service professioneller Erotik-Plattformen. Der durch den Lockdown verursachte Sexstau hat Portalen wie The Casual Lounge zudem zu Traumquoten verholfen. Mit den Lockerungen brechen bei den Ladys jetzt alle Dämme: Sexuellen Abenteuern steht ab sofort nichts mehr im Weg!

Nutzen Sie jetzt Ihre Chance, und melden Sie sich mit diesem Link bei dem Testsieger TheCasualLounge.ch an, der erfolgreichsten Sex-Dating-Plattform der Schweiz.

Dies ist ein bezahlter Beitrag.
«In Kooperation mit ...» bedeutet, dass Inhalte im Auftrag eines Kunden erstellt und von diesem bezahlt werden.

Zurück zur Startseite