FIFA 20: Dieses FUT-Team gibt’s zum Schleuderpreis

27.9.2019 - 22:03, tbz

Eine mehr als konkurrenzfähige Mannschaft zum Spottpreis von nicht einmal 50'000 Münzen.
Bild: Screenshot von futbin.com

Kein Geld für teure Spieler oder keine Zeit stundenlang zu zocken? Mit diesem FUT-Team seid auch ihr bei FIFA 20 von Beginn weg vorne mit dabei. Kostenpunkt: 50’000 Münzen.

Endlich ist mit FIFA 20 die neuste Edition des Fussball-Simulation-Klassikers auf dem Markt. Für das FIFA-Ultimate-Team bedeutet das allerdings einen Neustart. Das Star-Ensemble, das man sich in FIFA 19 hart erarbeitet (oder mit viel Geld teuer erkauft) hat, ist Geschichte. Nun ist geschickter Umgang mit dem niedrigen Startkapital gefragt. Aber für welche Spieler und was für eine Mannschaft soll man sich entscheiden? Keine Sorge, «Bluewin» hat recherchiert und getestet und präsentiert nun ein FUT-Team auf Topniveau zum Schleuderpreis.

Im Tor: Lukasz Fabianski (82)

Auf der Karte mag sein Bild vielleicht nicht glänzen, im Tor tut er das aber. Für den aktuellen Spottpreis von 1'500 Münzen holt ihr euch einen souveränen Keeper mit Top-Werten im Bereich Reflexe und Positionierung. Wer in dieser Preisklasse einen besseren Hüter sucht, darf sich auf eine richtig lange Suche einstellen.

RV: Serge Aurier

Ein sehr solider Aussenverteidiger mit durchschnittlichen bis guten Werten in fast allen Kategorien. Die 79er Gesamtwertung mag abschreckend wirken, soll einem aber nicht an einer Verpflichtung hindern. Preis: 2'400 Münzen.

ZIV: Joe Gomez

Der Hammer! Joe Gomez ist so gut, dass seine Gesamtbewertung von 80 und sein Preis von 2'400 Münzen geradezu lachhaft wirken. Er ist der Grund, weshalb dieses Team eine Premier-League-Abwehr besitzt und er ist es wert. Gebt ihm die Nummer 4, schnappt euch ein rotes Heimtrikot und ihr werdet meinen, ihr steuert 500'000-Münzen-Mann Virgil van Dijk. 

ZIV: Andreas Christensen

Zugegeben, hier gäbe es vielleicht eine bessere Option, der Däne schnappt sich den Platz neben Gomez vor allem aufgrund seiner Nationalität. Das lässt ihn nämlich mit Mittelfeld-Genie Daniel Wass verbinden, aber dazu mehr später. Christensen kombiniert einen hohen Defensivwert mit einer 68er Tempo-Wertung und kommt so gegen schnellere, aber auch gegen bulligere Spieler gut an. Ein solider Verteidiger, nicht mehr und nicht weniger. Kostenpunkt: 600 Münzen.

LV: Marcos Alonso

Ein gestandener Linksverteidiger für zahlbare 2'400 Münzen. Hat genau wie sein Partner auf der rechten Aussenbahn gute Allrounder-Werte und bietet sich zusätzlich noch als Standardschütze an.

ZDM: Daniel Wass

Ein gängier Name in FUT-Kreisen. Der Däne überzeugt Jahr für Jahr mit einer ausgeglichenen Karte und einem überraschend tiefen Preis. Aufgrund seiner Nationalität eher schwierig zu kombinieren, mit Christensen funktioniert es aber in diesem Fall wunderbar. Bei einem Preis von 2'900 Münzen ein absolutes Muss für jeden Sparfuchs.

ZDM: Dani Ceballos

Dank seinem Wechsel zu Arsenal ist Ceballos in FIFA 20 als Premier-League-Spieler einsetzbar und schafft deswegen den Sprung in diese Mannschaft. Er agiert als Bindungsglied zwischen der britischen Abwehr und den iberischen Angreifern. Zusätzlich bietet auch er sehr starke Allround-Werte zum günstigen Preis von 1'400 Münzen.

ZM: Parejo

41 Tempo? Das muss ja wohl ein Witz sein! Ist es aber nicht. Parejo mag wahrlich nicht der Schnellste sein, das ist aber in FIFA 20 gerade in der offensiveren Position im Mittelfeld nicht mehr so wichtig. Das Spiel hat im Vergleich zum letzten Jahr enorm an Tempo verloren und viel mehr Gewicht auf zielgenaues Passspiel gelegt. Und dort brilliert Parejo mit einem Wert von 88. Der Spanier kostet zwar 9'000 Münzen, dafür landen die Zuspiele genau dort, wo sie auch sollten. Etwas, voran sich viele Spieler in FIFA 20 erst einmal ordentlich die Zähne ausbeissen.

LF: Goncalo Guedes

90 Tempo, 83 Dribbling, 79 Schuss. Dazu muss eigentlich fast gar nichts mehr gesagt werden. Der ideale Flügelspieler. Hinzu kommt, dass er perfekt mit Daniel Wass kombinierbar ist und «nur» 11'000 Münzen kostet. Hier bieten sich allerdings etliche günstigere Alternativen an. Im 4-3-3-System ist die Chemie des linken Flügelspielers nämlich nur vom Stürmer und vom linken zentralen Mittelfeldspieler abghängig. In diesem Fall beides Akteure aus der Primera Division. Easy.

RF: Pedro

Der Spanier überzeugt mit einer Hoch/Hoch-Arbeitsrate, hat gute Werte und kostet gerade einmal 1'500 Münzen. Was will man mehr?

ST: Rodrigo

Auch Rodrigo ist bei den meisten FUT-Spielern ein bekannter Name. In FIFA 20 überzeugt er erneut mit sehr hohen Tempo- und Schuss-Werten und das zu einem Preis von 14'000 Münzen. Er ist zwar der teuerste Spieler der Mannschaft, vollendet aber die Zucker-Zuspiele von Parejo mit einer Leichtigkeit, die fast nicht zu überbieten ist. Mögliche Alternativen: Spanische Stürmer aus der Primera Division.

Gesamtbewertung

Team-Wertung: 82
Team-Chemie: 100
Kostenpunkt: 49'000 Münzen

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport

Weitere Artikel