Jack Black sagt Youtube-Stars den Kampf an

28.12.2018 - 14:19, Martin Abgottspon

Auf der Videoplattform hat der «School of Rock»- und «King Kong»-Star einen eigenen Kanal angekündigt. Mit dabei: sein Sohn.
Bild: Youtube

Hollywood-Star Jack Black läst die Youtube-Gemeinde mit einem Video aufhorchen. Er kündigt an, es mit den grössten Gamestars der Szene aufnehmen zu wollen.

Wer behauptet, dass er ein grösserer Gaming-Youtuber als PewDiePie oder «Fortnite»-Profi Ninja werden könnte, sollte besser ein paar handfest Argumente auf seiner Seite haben. Oder einen berühmten und finanziell gut gesattelten Vater. Wie Jack Black.



Der Hollywood-Star («School of Rock», «King Kong»), Comedian und Musiker gilt als Freund von Independent- sowie Underground-Formaten, darum hat er jetzt einen neuen Youtube-Kanal angekündigt: Auf «Jablinski Games» wolle er zusammen mit seinem Sohn über «Games, Essen und das Leben» berichten, so Black im Ankündigungs-Video, in das er unter anderem zahlreiche Insider-Anspielungen auf PewDiePie eingebaut hat. Geplant ist scheinbar ein Video pro Woche, Produktion und Bearbeitung übernimmt dabei Blacks Sohn.

Der Games-affine Black ist nicht der erste Promi, der es mit einem eigenen Youtube-Kanal versucht. Auch bekannte Gesichter wie Victoria Beckham oder Will Smith haben sich bereits an der Plattform versucht, stossen bei Youtube-Konsumenten allerdings überwiegend auf Skepsis, denn die meisten Youtube-Grössen kommen in der Regel eben nicht aus der Entertainment-Industrie. Aufgrund seines Independent-Engagements hat Black allerdings gute Chancen, den Spagat hinzubekommen.

Zurück zur Startseite

Weitere Artikel