Leak aufgetaucht: «GTA 6» vor der Ankündigung

Martin Abgottspon

25.3.2020 - 14:35

Eine Rückkehr nach Vice City im neusten «GTA»-Titel scheint schon seit längerem sicher.
Bild: Rockstar Games

Schon seit Monaten machen Gerüchte rund um einen Release von «GTA 6» die Runde. Nun will ein anonymer Insider mehr wissen.

Heute Mittwoch soll Rockstar auf seinen sozialen Medienkanälen den nächsten «GTA»-Titel enthüllen. Dieser soll nicht etwa wie von den meisten erwartet «GTA 6» heissen, sondern «GTA VI(CE)». In der nächsten Woche sollen Fans dann den ersten Trailer präsentiert bekommen.



Quelle dieser Annahme ist ein Leak von einem anonymen User auf «4Chan». Das klingt im ersten Moment nicht unbedingt vertrauenswürdig, allerdings gibt es einige Punkte, die den Leak stützen.

Was für den Leak spricht

So ging Rockstar beispielsweise schon bei «GTA 5» mit einer ähnlichen Strategie vor. Nachdem am 25. Oktober 2011 ein einzelner Tweet von Rockstar Games nur «#GTA5» versprach und auf eine Website mit dem offiziellen Logo des Spiels verwies, folgte am 2. November 2011 der erste Trailer.



Weiter passt auch der angebliche Name «GTA VI(CE)» zu den bisher veröffentlichten Informationen. Denn dass man im neusten Ableger ins bereits bekannte Vice City zurückkehren wird, wird schon länger gemunkelt.

Schliesslich spricht auch die kürzlich aktualisierte Website von Rockstar für die These. Anfang Woche wurde die Seite überarbeitet, jedoch ohne erkennbare Änderungen für die Besucher. Dies könnte bedeuten, dass bereits vor zwei Tagen eine Ankündigung von «GTA 6» vorbereitet wurde, die heute stattfinden soll.

Die besten Familienspiele für die Quarantäne

Zurück zur Startseite