Lieblingsserie auf Netflix bald als Videospiel

fhg

16.5.2019 - 13:05

Netflix plant wohl nach «Stranger Things 3: The Game» weitere Spieleadaptionen.
Bild: Netflix

Vom 11. bis 14. Juni findet mit der E3 in Los Angeles eine der grössten Spielemessen überhaupt statt. Kürzlich hat der Veranstalter auch die Teilnahme von Netflix angekündet. Was sind die Pläne von Netflix in Sachen Gaming?

Netflix scheint sich in Vergangenheit immer mehr in Sachen Gaming zu engagieren. So werden sie auch an der E3 eine Präsentation halten zum Thema «Entwicklung von Videospielen zu Netflix Eigenproduktionen». Dies wurde kürzlich vom Veranstalter der E3 über Twitter kommuniziert.

In Sachen Gaming ist Netflix aber kein unbeschriebenes Blatt mehr. So gibt es bereits Serienadaptionen zu Videospielen wie «Castlevania». Auch wurde «Minecraft: Story Mode», eine interaktive Serie, auf Netflix veröffentlicht. Und am 04. Juli wird «Stranger Things 3: The Game» auf sämtlichen Plattformen veröffentlicht, wobei Netflix das erste Mal als Publisher auftritt. Entwickelt wird das Spiel von BonusXP die «Stranger Things: The Game» für iOS und Android herausgebracht und entwickelt hat. Fans dürfen nun darauf hoffen, dass Netflix an der E3 weitere Spieleadaptionen zu Serien ankünden wird.

Der Trailer zu «Stranger Things 3: The Game»

Video: YouTube

Die zehn meistverkauften Spiele aller Zeiten

Zurück zur Startseite