Mit der richtigen Strategie den Sieg sichern

Von Pascal Wengi

2.4.2020

In «Warzone» gilt es auch, die Lage richtig zu beobachten.
Bild: Activision

Wartet man noch immer auf seinen ersten «Warzone»-Sieg oder hat man erst ein Spiel per Zufall gewonnen und möchte gerne öfter in den Endkampf kommen, dann folgt hier ein kurzer Strategie-Guide.

Man sollte als Absprungzone einen Ort mit viel Loot und einem oder zwei Aufträgen in der Nähe wählen. Danach gilt es schnellstmöglich zu landen und schnell ein paar gute Waffen aufzusammeln. Anschliessend klärt man die Gegend von anderen Squads und startet Aufträge. Das Ziel ist es, so schnell wie möglich eine Ausrüstungslieferung zu erhalten.



Danach kümmert man sich vornehmlich um Eroberungs-Aufträge – am besten im Hubschrauber. Das tut man, bis man die Position des letzten Kreises kennt. Nun kann man bis drei Kreise vor dem Endkampf langsam in Richtung Endzone vorkämpfen oder sich bereits in der Zielzone einnisten.

Weiterführende Taktiken.

Video: Youtube

Hier gilt es, auf genügend Reserven in Sachen Rüstung und Munition zu achten. Auch eine Drohne ist sehr hilfreich. Im Endgebiet sollte man eine möglichst erhöhte Position mit Deckung suchen und Ausschau halten.



Wenn noch zwei bis drei andere Squads am Leben sind, kann man entscheiden, ob man den Kampf suchen oder darauf warten will, ob sich die Gegner selbst ausschalten. Wenn man weiss, wo sich die Gegner befinden, ist man im Vorteil. Andernfalls setzt man am besten drei Drohnen gleichzeitig ein und jagt den letzten Squad. Schon habt ihr den ersten oder nächsten Sieg in der Tasche.

Zurück zur Startseite