Start zum grossen FIFA-Turnier der Premier League – Alle Infos

Martin Abgottspon

21.4.2020

Beim ePremier League Invitational messen sich auch einige Weltklasse-Fussballer ab Dienstag an der Konsole.
Bild: Premier League

Bis Samstag messen sich die 20 Klubs der Premier League in einem digitalen Fussballwettkampf. Dabei sind auch einige Weltklasse-Kicker wie Raheem Sterling oder Trent Alexander-Arnold.

Die Bundesliga Home Challenge oder der eFootball Cup in der Schweiz haben es vorgemacht, wie Fussball trotz Corona immerhin digital weitergehen kann. Diese Woche zieht England nach und veranstaltet das ePremier League Invitational, bei dem 20 Klubs um die digitale Fussballkrone kämpfen.



Jeder Verein wird dabei durch einen «FIFA»-Spieler vertreten. Das können, müssen aber keine Profifussballer sein. Für Manchester City etwa ist Raheem Sterling am Start, bei Liverpool wagt sich Trent Alexander-Arnold an die Konsole und bei Manchester United versucht der Musiker Tom Grennan sein Glück.

Einsatz für einen guten Zweck

Die ersten Spiele starten bereits heute Dienstag ab 13 Uhr Schweizer Zeit. Vier Partien stehen bis Donnerstag täglich auf dem Programm, bevor es dann am Freitag und Samstag in die K.o-Phase geht.

Das Turnier kann  auf mehreren Plattformen live mitverfolgt werden. Zu diesen zählen beispielsweise der Youtube-Kanal von Sky Sports oder alternativ auch deren Twitch-Kanal. Und auch die Premier League zeigt das «FIFA»-Turnier auf YouTube, Facebook oder Twitter.



Die gesammelten Einnahmen wollen die Teilnehmer vollumfänglich der Initiative #PlayersTogether spenden. Zudem ist es den Organisatoren ein grosses Anliegen, die Corona-Sicherheitsmassnahmen auch einem jungen Zielpublikum nochmals nahe zu bringen.

Genaue Informationen und Spielpläne findet man direkt auf der Webseite der Premier League.

Die besten Spiele für die Quarantäne

Zurück zur Startseite