«The Cycle»: Warum wird dieses Spiel nicht mehr gehyped?

Martin Abgottspon

24.2.2020 - 19:49

«The Cycle» bringt eigentlich alles mit, was ein zeitgemässer Shooter braucht. Trotzdem fliegt er unter dem Radar. Warum?

20 Spieler kämpfen während 20 Minuten darum, wer die meisten Aufträge erledigt. Dabei gewinnen nicht unbedingt die Kill-Lustigsten. Arcadig wie «Fortnite» und Spielelemente wie man sie aus «Escape from Tarkov» kennt, werden in «The Cycle» vereint. Trotzdem hat das Spiel, obwohl es kostenlos ist, die grosse Masse bisher noch nicht erreicht. Wir fragen uns warum und stürzen uns selber direkt ins Getümmel.

Als "ReadyPlayGG" streamt Bluewin  auf Twitch über verschiedene Games, gewährt vorzeitige Einblicke und analysiert die neusten Trends und Titel.

«The Cycle» steht im Epic Store kostenlos zur Verfügung.
Bild: Yager

Die erfolgreichsten Gratisspiele der Welt

Zurück zur Startseite