Digital-News des Tages

Oktober-Update von Windows 10 ist da

dj

21.10.2020

So sieht das neue Startmenü aus
So sieht das neue Startmenü aus.
Microsoft

Microsoft veröffentlicht sein halbjährliches, grosses Windows-10-Update, iOS 14.1 ist auch da und das Wachstum von Netflix schwächt sich ab. Das und mehr in den Digital-News des Tages.

Microsoft hat sein halbjährliches, grösseres Update für Windows 10 bereitgestellt. Grösste Neuerung des Oktober-Updates dürfte ein überholtes Startmenü sein. Hier passen sich die Kachel nun etwa automatisch der Hintergrundfarbe an.

Wer den neuen Browser Edge auf Chromium-Basis nicht schon in den letzten Monaten per Update auf den Rechner geholt hat, bekommt ihn nun als Teil des Oktober-Updates endgültig installiert. Das Oktober-Update gibt es in den Systemeinstellungen unter «Update und Sicherheit».

iOS 14.1 veröffentlicht

Auch Apple hat ein Betriebssystem-Update veröffentlicht. iOS 14.1 behebt hauptsächlich Fehler. Ausserdem können ältere iPhones ab Version 8 nun auch 10-Bit-HDR-Videos abspielen, die von den neuesten iPhones erstellt wurden.

Netflix schwächelt bei Wachstum

Das Wachstum bei Streaming-Anbieter Netflix hat kräftig nachgelassen. Im abgelaufenen dritten Quartal kamen nur 2,2 Millionen Bezahlabos hinzu. In beiden vorherigen Quartalen gab es noch ein Plus von 15,8 respektive 10,1 Millionen neuen Nutzern. Der Corona-Boom von Netflix scheint damit erst mal beendet zu sein.

Twitter führt weitere Einschränkungen vor US-Wahl ein

Twitter hat weitere, temporäre Änderungen im Vorfeld der US-Wahl eingeführt, berichtet «The Verge». So werden Retweets erschwert, indem Nutzer aufgefordert werden, einen eigenen Kommentar zu den Tweets zu verfassen. Damit soll die Verbreitung von Desinformation verlangsamt werden.

Zurück zur Startseite