14.03.2017 - 23:45, dj

Ganz heiss: Die Luxusyacht von Bugatti

 

0 Bewertungen


Mit der Yacht Bugatti Ninette will der Sportwagenhersteller an seinen Erfolg an Land anknüpfen. Dafür hat das schnittige Schiff einige Extras an Bord.

Nutzen Sie Bluewin auch unterwegs

Testen Sie die kostenlose App für Ihr Telefon oder Tablet

Mit dem Bugatti Chiron hat der französische Sportwagenhersteller erst kürzlich das nach eigenen Angaben schnellste Serienauto der Welt lanciert. 420 km/h schnell soll der Chiron fahren können. Das knapp 2,6 Millionen Franken teure Auto war ein Riesenerfolg bei den oberen 1% und so kommt nun auch eine vom Chiron inspirierte Yacht auf den Markt. Welchen Luxus das Schiff zu bieten hat, zeigen wir in der Bildergalerie.

Bugatti hat sich dazu mit Palmer Johnson Yachts zusammengetan und die Bugatti Niniette 66 entwickelt. Die 20 Meter lange Yacht hat Platz für zwei Gäste und ein Crewmitglied. Sie kann sich mit flotten 44 Knoten (81,5 km/h) entlang der Côte d’Azur oder durch die Karibik bewegen. Wirklich interessant ist aber die Ausstattung.

Wenn Roboter aus dem All twittern

  • Juno
  • Juno
  • Curiosity
  • Curiosity

Feuerstelle und Whirlpool

So kommt die Niniette 66 optional etwa mit einer Feuerstelle, falls sich die Besitzer mal mit einsam mit ihrem Geld fühlen. Wem das Meer zu kalt oder dreckig ist, kann stattdessen auf der Niniette auch in den eingebauten Whirlpool steigen.

Das Unterdeck ist natürlich auch entsprechend luxuriös ausgestattet, mit Doppelbett und Ledercouch. Die Niniette 66 soll Anfang 2018 in einer limitierten Auflage von 66 Stück erhältlich sein, der Preis dürfte bei rund 2 Millionen Franken starten.

Weitere Artikel

Anzeige
Bitte aktivieren Sie Javascript für die beste Browserfunktionalität