20.03.2017 - 16:41, dj/Anatol Heib

Was machen, wenn der iPhone Homebutton nicht geht?

Anzeige
In Sekunden überspringen
noch Sekunden
Überspringen
 

0 Bewertungen


Ohne den Homebutton geht beim iPhone fast nichts. Umso ärgerlicher, wenn er futsch ist. Mit unserem Notfallplan können Sie das iPhone weiter nutzen.

Bluewin App: Neu mit E-Mail

E-Mail & News: Die ganze Welt von Bluewin gibt's jetzt für unterwegs.

Der Homebutton auf dem iPhone wird jeden Tag unzählige Male gedrückt und ist enorm wichtig: So ist der Button der einzige Weg, um eine App zu schliessen. Funktioniert er einmal nicht mehr, wird das Apple-Handy mehr oder weniger unbrauchbar. Wir zeigen in der Bildergalerie, wie Sie mit dem iPhone weiterarbeiten können. Oder noch einfacher: Schauen Sie sich da Video oben an.

Schritt für Schritt: Was tun, wenn der Home-Button streikt?

  • Home Button
  • AssistiveTouch
  • AssistiveTouch
  • AssitiveTouch

1. Erste Hilfe beim iPhone 7

Im iPhone 7, das als erstes iPhone einen Home-Button mit haptischem Feedback hat, erkennt das Smartphone automatisch, wenn der Button nicht mehr funktioniert. Es erscheint automatisch ein Homebutton auf dem Bildschirm, der sich wie die echte Taste bedienen lässt.

Zudem kann man versuchen, mit einem so genannten harten Neustart dem Home-Button wieder auf die Beine zu helfen. Auf iPhone 7 und 7 Plus hat Apple den Prozess für einen harten Neustart verändert, damit er auch ohne Home-Button funktioniert. Nun muss der Ein/Aus-Button zusammen mit dem Lautstärke Leiser-Button zehn Sekunden lang gedrückt werden bis die Apple-Logo erscheint.

2. Hilfe für ältere iPhones dank «AssistiveTouch»

Doch auch Benutzer älterer iPhones müssen bei defektem Homebutton nicht verzweifelt auf eine vermutlich teure Reparatur warten. Für sie gibt es ein Feature namens AssistiveTouch. Dies lässt sich in den Einstellungen unter «Allgemein» -> «Bedienungshilfen» -> «AssistiveTouch» aktivieren.

Auch AssitiveTouch erzeugt einen virtuellen Homebutton, der sich wie der richtige Button bedienen lässt. Mit AssitiveTouch lassen sich zusätzlich auch noch andere defekte Buttons ersetzen. So gibt die Option zum Regulieren der Lautstärke. Und um das Smartphone bei defekten Ein/Aus-Button auszuschalten, muss im «AssistiveTouch»-Menü zunächst «Gerät» ausgewählt werden und dann das «Bildschirm sperren»-Icon gehalten werden.

3. iPhone ins Repair Center bringen

Nach dieser ersten Hilfe bringt man sein Smartphone am besten ins Repair Center von Swisscom, wo kaputte Bildschirme und Tasten ersetzt werden. Swisscom repariert im Schnitt über 16'000 Smartphones pro Monat. Jedes fünfte bei Swisscom gekaufte Handy wird mindestens einmal repariert. Wenn das Handy eingeschickt wird, dauert die Reparatur im Schnitt neun Tage.

Alles im Griff: Smartphone-Kurse von Swisscom Academy

Lernen Sie Ihr Smartphone in den Kursen von Swisscom Academy noch besser kennen. Einsteiger und erfahrene Nutzer entdecken gemeinsam mit den fachkundigen Trainer die aktuellsten Tipps sowie die wichtigsten Alltagsfunktionen Ihres Geräts.

Mehr erfahren auf www.swisscom.ch/academy

Das sind die Highlights am Mobile World Congress

  • MWC 17
  • P10
  • P10
  • LG G6

Weitere Artikel

Anzeige
Bitte aktivieren Sie Javascript für die beste Browserfunktionalität