14.04.2017 - 23:45, aktualisiert: 18.04.2017 - 06:45, Swisscom/dj

Aufnehmen wie ein Profi: 5 Tipps für Swisscom TV 2.0

 

0 Bewertungen


So verpassen Sie nie mehr Ihre Lieblingssendungen: Das Aufnehmen von Sendungen ist mit Swisscom TV 2.0 super einfach.

Nutzen Sie Bluewin auch unterwegs

Testen Sie die kostenlose App für Ihr Telefon oder Tablet

Bei Swisscom TV 2.0 können Abonnenten  bis zu 1200 Stunden hochauflösende Fernseh-Sendungen aufnehmen. Damit dürfte immer für die richtige Unterhaltung gesorgt sein und Sie können Ihre Lieblingsserie gucken, wann immer Sie wollen. So funktioniert das Aufnehmen in Swisscom TV 2.0: 

Bild zum Artikel

Sehr vielseitig: Die Aufnahmetaste der Swisscom-TV-Fernbedienung.
Bild: Swisscom

5 Tipps für die Aufnahmetaste

  1. Wählen Sie während dem laufenden Programm auf Ihrer Fernbedienung die Taste mit dem roten Punkt.
  2. Wenn Sie alle kommenden Folgen eine Serie programmieren wollen, dann drücken Sie die rote Aufnahme-Taste zweimal schnell hintereinander.
  3. Sendungen kann man auch direkt im TV Guide oder auf dem Homescreen mit Druck auf die Rec-Taste aufnehmen.
  4. Schliesslich könnnen Sie die Aufnahmen auch in der App (iOS, Android) «programmieren». Dazu gehen Sie im TV Guide oder der Detailansicht einer Sendung auf den «Rec»-Button. Bei Serien haben Sie dann hier wieder die Option, alle Folgen aufnehmen zu lassen.
  5. Halten Sie für zwei Sekunden die rote Aufnahme-Taste auf Ihrer Fernbedienung gedrückt, um jederzeit direkt zu Ihren Aufnahmen zu gelangen. Nun erscheint die Liste Ihrer Aufnahmen. Auch in der App kommen Sie blitzschnell zu Ihren Aufnahmen. Öffnen Sie dazu das Menü und wählen einfach «Aufnahmen».

Senderreihenfolge auf Swisscom TV 2.0 einrichten

  • Swisscom TV 2.0
  • Kundencenter
  • Kundencenter
  • Kundencenter

Weitere Artikel

Anzeige
Bitte aktivieren Sie Javascript für die beste Browserfunktionalität