13.10.2017 - 15:30, dj

So durchsuchen Sie einzelne WhatsApp-Chats

 

0 Bewertungen


Wie war noch einmal die Handynummer oder das WLAN-Passwort? Auf WhatsApp kann man ganz einfach alte Chats nach Stichwörtern durchsuchen.

Bluewin App: Neu mit E-Mail

E-Mail & News: Die ganze Welt von Bluewin gibt's jetzt für unterwegs.

Für viele Smartphone-Nutzer ist WhatsApp zentral. Entsprechend werden über den Messenger allerlei wichtige Informationen übertragen. Zum Beispiel eine Adresse, eine Telefonnummer oder das essentielle WLAN-Passwort. Doch liegt die entsprechende Nachricht eine Weile zurück, war ihr Auffinden bisher ein Ding der Unmöglichkeit. Jetzt muss man sich in einem Chat nicht mehr müde scrollen, sondern hat eine praktische Suchfunktion zur Verfügung.

Auf Android gab es diese Funktion schon eine Weile, jetzt ist sie auch in der iOS-Version verfügbar. So gehts: Chat aufrufen und oben den Namen des Kontaktes berühren. Nun erscheint die neue Option «Chat durchsuchen» und man kann einen Suchbegriff eingeben.  

Bild zum Artikel

Um die Suchfunktion zu nuten, muss man nur einen Chat aufrufen und oben den Namen des Kontaktes berühren. Nun erscheint die neue Option «Chat durchsuchen» und man kann einen Suchbegriff eingeben.
Bild: dj

Auch Updates bei der Status-Funktion

Das entsprechende Update mit der Versionsnummer 2.17.60 ist am 5. Oktober erschienen und im App Store verfügbar. Ausserdem brachte es noch die Möglichkeit des Verfassen eines Text-Status. Dazu muss man im Status-Reiter das Stift-Symbol berühren.

Die Einführung der stark von Snapchat inspirierten Statusfunktion stiess im Frühjahr bei vielen alteingesessenen WhatsApp-Nutzern auf Ablehnung. Mit dem neuen Text-Status, der sich wie ein Foto-Update nach 24 Stunden automatisch selbst löscht, versucht WhatsApp hier offenbar eine Brücke zu den vergraulten Nutzern zu schlagen.

Weitere Artikel

Anzeige
Bitte aktivieren Sie Javascript für die beste Browserfunktionalität