So kann man heimlich Netflix gucken

dj

10.7.2019

Ganz klar, hier läuft gerade eine wichtige Videokonferenz.
dj

Mit einer Browsererweiterung kann auch während der Arbeit heimlich Netflix gucken.

Die neuste Staffel von «Stranger Things» ist da, aber die Verpflichtungen zuhause lassen einfach keine Zeit zum Gucken? Auf der Arbeit hingegen herrscht gerade das tiefste Sommerloch und es gibt eh nichts wichtiges zu tun?

Da kann es einem eigentlich niemand übelnehmen, wenn man auch tagsüber mal kurz einen Ausflug in das Hawkins, Indiana der 1980er macht. Möglicherweise zeigt die Chefin dafür zwar kein Verständnis, doch hier kann die neue Chrome-Erweiterung Netflix Hangouts helfen.

Netflix wird Teil einer Videokonferenz

Die Erweiterung gibt es kostenlos im Chrome Web Store. Nach Installation muss einfach die Netflix-Seite angesteuert werden, eine Serie oder ein Film gestartet werden und dann der Button der Erweiterung neben der Adresszeile gedrückt werden.

Und schon teilt sich der Bildschirm in vier Teile und nimmt den Look des Videokonferenzdienst Google Hangout an. Auf dreien davon sieht man Gesichter von anderen Personen, die scheinbar gerade wichtige Quartalsziele besprechen. Der vierte Teil ist dann dem Netflix-Video gewidmet, das man in aller Ruhe angucken kann. Zumindest vor flüchtigen Blicken anderer sollte man dann geschützt sein.

Galerie: «Stranger Things» und Co.

Zurück zur Startseite