Schluss nach 16 Jahren

TV-Talkshow von Anne Will wird eingestellt

dpa/pal

13.1.2023 - 12:09

Die Talkshow «Anne Will» wird Ende 2023 beendet.
Die Talkshow «Anne Will» wird Ende 2023 beendet.
Bild: ARD Das Erste/NDR/Wolfgang Borrs/obs

Die ARD-Talkshow «Anne Will» wird Ende des Jahres 2023 beendet. Der Vertrag laufe aus, wurde am Freitag bekannt. Die Moderatorin will sich neuen Projekten widmen.

dpa/pal

13.1.2023 - 12:09

Grosse Änderungen in der deutschen Talkshow-Landschaft. Die Sendung «Anne Will» wird zum Jahresende eingestellt. Das verkündete der Norddeutsche Rundfunk (NDR) in einer Pressemitteilung vom Freitag.

Darin steht: «Eine erneute Vertragsverlängerung für die bisherige Sendung schliesst Anne Will zugunsten neuer Projekte aus, über die sie sich auch mit dem NDR bereits im Gespräch befindet.»

Anne Will will Vertrag nicht verlängern

Anne Will sagt laut der Mitteilung: «Ich habe die Sendung immer ausserordentlich gerne gemacht.» Sie sei unendlich dankbar für das Vertrauen in ihre Arbeit, wolle den Vertrag aber nicht verlängern. 

Sie kündigt an: «2024 ist Neustart angesagt! Dann ist Zeit für Veränderung, andere Projekte, neue Perspektiven.»

LÄSSER – mit Sandra Studer

LÄSSER – mit Sandra Studer

Sandra Studer spielt im Musical «Sister Äct» eine Nonne. Im «Lässer»-Talk erzählt die TV-Moderatorin, dass sie im Leben schon an ihre Grenzen kam – und warum sie mit 17 Jahren einen Nonnen-Club gründete.

02.12.2022

dpa/pal