Social Media

Depp-Fans verbreiten Lügen über Amber Heard

fts

12.5.2022

Actor Amber Heard, left, and actor Johnny Depp appear in the courtroom at the Fairfax County Circuit Court in Fairfax, Va., Thursday, May 5, 2022. Depp sued his ex-wife Heard for libel in Fairfax County Circuit Court after she wrote an op-ed piece in The Washington Post in 2018 referring to herself as a
Johnny Depp und Amber Heard befinden sich insgesamt sechs Wochen im Prozess, der belegen soll, dass Heard ihren Ex-Mann mit den von ihr vorgebrachten Gewaltvorwürfen dessen Karriere zerstört hat.
Bild: Jim Lo Scalzo/Pool Photo via AP

Amber Heard soll im Gerichtssaal Drogen konsumiert und in ihrer Aussage einen Kultfilm zitiert haben – diese Lügen verbreiten Johnny-Depp-Fans auf Social Media. Trotz der Absurdität finden die Falschaussagen Anhänger.

fts

12.5.2022

Es ist weder ein Ende noch ein Urteil in Sicht. Der Prozess zwischen Johnny Depp und Amber Heard erstreckt sich längst über den Gerichtssaal hinaus. Der charismatische «Pirates of the Caribbean»-Schauspieler geniesst derzeit gefühlt das Wohl der Öffentlichkeit, während seine ehemalige Frau Amber Heard von vielen durch den Dreck gezogen wird.

Zurzeit kursieren in den sozialen Medien sogar Lügen, die schon ein Eigenleben entwickelt haben.

Auf Twitter behauptet dieser User etwa, Heard habe ihre Beziehung mit Depp im Zeugenstand mit den exakten Worten aus dem Film «The Talented Mr. Ripley» beschrieben.

Wie «TMZ» unter anderem berichtet, habe sich dieses Gerücht nach Abstimmung mit der echten Aussage als «Fake News» entpuppt.

Auch hielt sich ein Gerücht hartnäckig, das Heard Kokainkonsum im Gerichtssaal unterzuschieben versuchte: Als sie sich aufgrund der Tränen, die Nase putzte, hielt sie diese Pose nach der Meinung der Social-Media-User etwas zu lange – und das begleitende Geräusch verleitete jene, das Kokain-Gerücht in die Welt zu setzen.

Auch dies kann nicht belegt werden. 

Insgesamt dauert der Verleumdungsprozess sechs Wochen. Nach der Aussage von Johnny Depp befinden sich aktuell Amber Heard und ihre Zeug*innen im Fokus der Richterin.

Neues im Depp-Prozess: Hat Heard Persönlichkeitsstörungen?

Neues im Depp-Prozess: Hat Heard Persönlichkeitsstörungen?

Die öffentliche Schlammschlacht scheint kein Ende zu finden. Nun haben im Gericht des Bezirks Fairfax eine Rechtspsychologin und eine Polizistin ausgesagt. Dabei kamen brisante Informationen ans Tageslicht.

02.05.2022