Neue Musik von Tüüfner Gruess

Ein Ständchen für Stefanie Heinzmann

Von Carlotta Henggeler

28.3.2022

Mit ihrem Hackbrett-Sound gewann Familie Nef im Herbst 2021 die «Stadt Land Talent»-SRF-Show. Am Wochenende gab es ein besonderes Wiedersehen mit Jurorin Stefanie Heinzmann im Appenzell – samt neu komponiertem Lied für sie. 

Von Carlotta Henggeler

28.3.2022

Es war ein emotionaler Moment: Das Zusammentreffen zwischen Werner, Kilian und Nino mit ihrem Talentscout Stefanie Heinzmann bei Nefs auf dem Bauernhof im idyllischen Teufen im Appenzell. 

Dem hohen Besuch tischte Familie Nef dann ihr neues Lied «Üsi Jury» auf – und traf den Geschmack von Stefanie Heinzmann, wie das Instagram-Video zeigt. 

Stefanie Heinzmann und die Nefs haben eine spezielle Verbindung. Suchte die Walliserin als Musik-Scout für die SRF-Show doch landesweit nach neuen Talenten – und stiess dabei auf die Nefs.  

Auch dabei beim Hausbesuch im Appenzell waren «Stadt Land Talent»-Kollege Jonny Fischer und Moderatorin Viola Tami. Jonny Fischer fand nach dem Treffen bei den Volksmusikern lobende Worte: «Danke an Tüüfner Gruess für de perfekti Tag.»

«Stadt Land Talent» geht nächstes Jahr in eine zweite Runde, hat SRF entschieden. Die zweite Staffel ist für März 2023 geplant. 

«Stadt Land Talent»-Siegerfamilie Nef: «Der Sieg hat unseren Alltag auf den Kopf gestellt»

«Stadt Land Talent»-Siegerfamilie Nef: «Der Sieg hat unseren Alltag auf den Kopf gestellt»

Seit ihrem Sieg bei der «Stadt Land Talent» ist es turbulent geworden bei Familie Nef in Teufen AR. Wir haben die Tüüfner Gruess zur Hackbrett-Probe getroffen und haben gefragt: Hat Nino sein Töffli nun bekommen?

21.10.2021