Beatrice Egli als Playmobil-Figur – die Sängerin gibt ihr Kinodebüt

Fabian Tschamper

29.4.2019 - 10:12

Beatrice Egli zieht es neben Schlager und Telenovela auch noch zum Kino: Sie leiht einer Playmobil-Figur ihre Stimme.
Keystone

Nicht nur für Beatrice Egli ist es eine Premiere – sondern auch für Playmobil. Der Spielwaren-Hersteller wagt den Schritt ins Kino. Zahlreiche Stars sind mit an Bord.

Vor einem knappen Jahr gab Beatrice Egli ihr Debüt als Schauspielerin. Allerdings war dies nicht im Kino, die Schwyzerin spielte in der ARD-Telenovela «Sturm der Liebe» mit. Jetzt folgt die nächste Sprosse der Karriereleiter mit der Sprechrolle im Playmobil-Film.

Im allerersten Film über das deutsche Kultspielzeug befindet sich Egli in guter Gesellschaft: Gesangskollege Michael Patrick Kelly konnte sich ebenfalls eine Rolle ergattern, Komiker Ralf Schmitz wird Teil des Spektakels und auch mit dabei ist Matthias Schweighöfer, der bei den Hauptrollen als einziger schon grosse Schauspielerfahrung mitbringt.

Auch im englischen Ton müssen sich die Stimmen nicht verstecken. Harry Potter auf Lebzeiten, Daniel Radcliffe, spricht eine Plastikfigur. Ebenfalls mit dabei sind Meghan Trainor und Adam Lambert, die normalerweise ihr Geld gleicherweise mit Gesang verdienen.

Ob «Playmobil: Der Film» an den Erfolg der Lego-Filme herankommt, wird sich ab dem 8. August zeigen. Dann läuft der Streifen in den Schweizer Kinos an.

Die Kino-Highlights im April
Zurück zur Startseite