«High Note»: Musikalischer Trip ins Musiker-Epizentrum von LA

che

26.6.2020 - 09:14

Unterwegs: Grace Davis (Tracee Ellis Ross) mit ihrer Assistentin Maggie (Dakota Johnson).
Universal Pictures International Switzerland

Eine alternde Souldiva kämpft in «The High Note» ums Überleben im Showbusiness. Während ihre talentierte Assistentin als Produzentin durchstarten will. Mit Golden-Globe-Gewinnerin Tracee Ellis Ross und Dakota Johnson in den Hauptrollen.

Die persönliche Assistentin einer Musikdiva in Los Angeles zu sein, das stellen sich viele wie ein Traumjob vor. Zwar holt Maggie (Dakota Johnson) mit dem PS-Boliden Graces Kleider aus der chemischen Reinigung ab oder den Kaffee beim In-Barist, doch das ist nur eine Seite der Medaille. Maggies Arbeit für die Soul-Künstlerin ist knochenharte Arbeit. Das erfährt Maggie (Dakota Johnson) am eigenen Leibe. Rund um die Uhr muss sie für ihre Chefin da sein.

Und Musikstar Grace Davis ist ein fordernder Boss, auch weil sie als alternde Diva unter Zugzwang steht: Die Plattenfirma macht Druck, Grace kommt damit schlecht klar. 

Und wälzt die eine oder andere Laune auf ihre Assistentin ab. Trotzdem werden die beiden ungleichen Frauen Freundinnen – denn sie verbindet die Liebe zur Musik. Während Grace ihren Zenit schon überschritten hat, steht Maggie noch ganz am Anfang. Sie träumt davon, eines Tages als Musikproduzentin gross herauszukommen.

Als sie den geheimnisvollen Strassenmusiker David (Kelvin Harrison Jr.) trifft, heckt sie einen Plan aus, um ihrem Traum einen Schritt näherzukommen. Klammheimlich, hinter dem Rücken ihrer Chefin Grace. Und setzt damit ihren Job und ihre Freundschaft aufs Spiel. 

Geht die Rechnung für Maggie auf und schafft sie es, als Produzentin Fuss zu fassen? Das sei hier nicht verraten.

Auf Tournee: Grace Davis alias Tracee Ellis Ross und ihre Backgroundsängerinnen.
Universal Pictures International Switzerland

«The High Note» ist namhaft besetzt mit der Tochter von Diana Ross, Tracee Ellis Roos («Black-ish»), in der Hauptrolle als Grace Davis. Der Film ist ein leichtbekömmlicher Sommertrip ins kalifornische Musiker-Epizentrum von Los Angeles mit Golden-Globe Gewinnerin Tracee Ellis Ross. 

«The High Note» läuft ab heute in den Kinos.

Zurück zur Startseite