«The Simpsons» und «Family Guy» bald (wieder) im Kino?

13.8.2018

In der «Family Guy»-Doppelfolge «The Simpsons Guy» treffen Homer Simpsons und Peter Griffins Familie ungebremst aufeinander.
Bild: Fox

Die grosse Leinwand wird bunt: Nicht nur die «Simpsons» kommen (wieder) ins Kino, sondern auch die Comic-Konkurrenz von «Family Guy».

Mehr als zehn Jahre nach dem ersten Ausflug der «Simpsons» in die Kinos werden die Hinweise auf eine Fortsetzung immer konkreter: Wie das «Wall Street Journal» berichtet, befindet sich ein zweiter «Simpsons»-Film bereits in der Entwicklungsphase.

Homer, Marge, Lisa, Maggie und Bart könnten bald wieder auf der Kinoleinwand zu sehen sein.
Source: ProSieben / 2017-2018 Fox

Disney und Fox in den Startlöchern

Die erste und bislang einzige «Simpsons»-Adaption fürs Kino spielte 2007 weltweit fast 530 Millionen US-Dollar ein. Im Fernsehen gehen die Abenteuer der Familie aus Springfield derweil in Kürze in eine 30. Staffel. Offenbar wurden die Fortsetzungspläne im Zusammenhang mit der geplanten Übernahme von Twentieth Century Fox durch Disney offengelegt.

Seit 1989 sind «Die Simpsons» ununterbrochen auf Sendung, in Deutschland bei ProSieben. Angeblich arbeitet Fox derzeit an einem zweiten Kinofilm über die gelbe Familie aus Springfield.
Source: ProSieben / TM Twentieth Century Fox Film Corporation

Der Mediengigant aus Burbank wartet derzeit auf die Entscheidung mehrerer internationaler Regulierungsbehörden, bevor die Übernahme des Konkurrenten vorangetrieben werden kann. Ob sämtliche Filmprojekte von Fox auch nach der Übernahme weiter verfolgt werden, ist allerdings ungewiss. 

«Simpsons»-Erfinder Matt Groening 1992: Drei Jahre zuvor war die Serie auf Sendung gegangen.
Source: Getty Images

«Family Guy» mit Realfilm-Elementen?

So könnten sich auch weitere Filmpläne, über die das «Wall Street Journal» berichtet, doch noch in Luft auflösen: Angeblich arbeitet das Studio derzeit ebenfalls einer Kinoadaption von Seth MacFarlanes «Family Guy», die Animations- und Realfilm vermischen soll.

Bloss kein Streit: Im Kino ist Platz für beide «Fox»-Serienväter.
Bild: Fox

Gerüchte besagen aktuell, dass das Ende der «Simpsons»-Serie naht, die derzeit bei Folge 636 angekommen ist – ein einsamer Rekord im TV-Geschäft. Über den Alltag von Peter Griffin und seiner Familie sind bis dato 17 Staffeln produziert worden.

Zurück zur Startseite