Was wurde aus den «Twilight»-Stars?

tsch

16.11.2018

Vor zehn Jahren lehrten uns die «Twilight»-Darsteller, dass Vampire in der Sonne nicht zu Staub zerfallen, sondern glitzern. Und womit beschäftigen sie sich heute so?

Obama oder McCain lautete die wohl wichtigste Frage des Jahres 2008. Aber nur bis zum Wahltag am 4. November. Denn kurze Zeit später begannen weibliche Teenager schon, sich eine andere Frage zu stellen: Team Edward oder Team Jacob? Mit der Premiere von «Twilight – Biss zum Morgengrauen» am 17. November 2008 begann vor zehn Jahren die «Twilight»-Filmreihe – und ein Hype, der seinesgleichen suchte.

Jahrelang verfolgten die Fans nicht nur die Dreiecksgeschichte zwischen der Sterblichen Bella, dem Vampir Edward und dem Werwolf Jacob, sondern auch die Haupt- und Nebendarsteller der Filme auf Schritt und Tritt. Wie haben sich die Karrieren von Kristen Stewart, Robert Pattinson und Co. seither entwickelt?

«Twilight – Biss zum Morgengrauen» läuft am Samstag, 17. November, um 00 Uhr auf Syfy. Mit Swisscom TV Replay können Sie die Sendung bis zu sieben Tage nach der Ausstrahlung anschauen.

Die Kino-Highlights im November
Was wurde aus den «Harry Potter»-Stars?
Zurück zur Startseite