Familienzeit

Demi Moore und Bruce Willis, in der Quarantäne wieder vereint

dpa

23.4.2020 - 11:02

Bruce Willis und Demi Moore waren elf Jahre lang ein Paar.
Source: Britta Pedersen/Willy Sanjuan

Elf Jahre waren Demi Moore und Bruce Willis ein Paar. In der Coronakrise verbringen die Schauspieler die Quarantäne nun zusammen mit ihren Kindern.

Das Ex-Paar Demi Moore und Bruce Willi verbringt die Corona-Quarantäne gemeinsam. Auf Instagram teilte die 57-jährige Schauspielerin ein Foto, auf dem ihre Kinder und ihr Ex-Mann (65) am Tisch beim gemeinsamen Malen zu sehen sind.

Es war nicht das erste Mal, dass Moore und Willis sich seit Beginn der Coronakrise zusammen zeigten: Anfang April postete Moore ein Foto mit ihren Kindern und Bruce Willis, auf dem sie alle grün-weiss gestreifte Pyjamas tragen. Die Schauspieler waren bis 1998 elf Jahre verheiratet und haben drei Töchter.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Family paint night 🎨

Ein Beitrag geteilt von Demi Moore (@demimoore) am

In dem Podcast «Dopey» erzählte die gemeinsame Tochter Scout Willis, wie es zu der gemeinsamen Quarantäne kam: Eigentlich wollten Bruce Willis, seine Ehefrau Emma Heming und ihre Töchter zusammen nach Idaho kommen. Doch eine ihrer beiden Töchter stach sich im Park eine Injektionsnadel in den Fuss. Weil sie auf die Ergebnisse der Untersuchung warten musste und das Reisen dann schwer wurde, blieben Heming und die Kinder in Los Angeles.

Scout Willis freute sich, dass ihre Eltern wieder unter einem Dach wohnen: «Es ist wirklich lustig meine Eltern in dem Haus zu haben, in dem sie uns gross gezogen haben.»

Bilder des Tages

Zurück zur Startseite

dpa