13.08.2017 - 00:00, tom

Experte analysiert Helene Fischer: Das ist ihr hartes Los

 

0 Bewertungen


Ein Musikmanager erklärt das Erfolgsgeheimnis von Helene Fischer - und sagt, worauf die Sängerin keinesfalls verzichten sollte.

Sie füllt Hallen, stürmt stets die Spitze der Charts – und gilt als Queen des Schlagers. Doch der Preis, den Helene Fischer (33) dafür zahlen muss, ist hoch. Derzeit bereitet sich die «Atemlos»-Sängerin wie eine Spitzensportlerin auf ihre neue Tour mit den Artisten des Cirque de Soleil im kanadischen Montréal vor, die sie Ende Oktober auch für fünf Termine nach Zürich führen wird. Wie krass sie sich schindet, dokumentiert die Blondine unter anderem auf Instagram.

«Sie arbeitet bestimmt 24 Stunden am Tag für diesen Erfolg, den sie hat. Das musst du aber auch, um so eine Karriere zu machen», analysiert der österreichische Top-Musikmanager Günter Unger in der «Kronen-Zeitung». Es sei ein hartes, aber selbst ausgesuchtes Los, das Helene gezogen habe. Dennoch sei er sich sicher, dass ihr Partner Florian Silbereisen und sie «bestimmt gemeinsam alles entscheiden». Beide seien Vollprofis – Helene habe mittlerweile sogar den Status eines Weltstars erreicht, so der Experte.

Trotz allem sei es wichtig, dass sich die Musikerin auch immer wieder Auszeiten gönne – so wie kürzlich rund um ihren Geburtstag am 5. August, findet Unger. «Das muss jemand wie Helene Fischer machen», sagt er. «Denn auch sie will bestimmt ein paar private Momente haben. Das erreicht sie nur dadurch.»

Helene Fischer und Florian Silbereisen knutschen im TV

  • Helene Forian Kuss
  • Helene Forian Kuss
  • Helene Forian Kuss
  • Helene Forian Kuss

Helene Fischer in der Sexfalle

  • Teaser Helene Fischer
  • Helene Fischer
  • Helene Fischer
  • Helene Fischer

Star Flash

  • Melania Barron Trump
  • Melania Barron Trump
  • Melania Barron Trump
  • Melania Barron Trump

Weitere Artikel

Anzeige
Bitte aktivieren Sie Javascript für die beste Browserfunktionalität