Beatrice Egli verspricht mit «Wohlfühlgarantie» gute Laune

Von Jürgen Ruf, dpa

14.3.2018

Beatrice Egli kam vor fünf Jahren auf die grosse Bühne und galt als Stern am Schlagerhimmel. Mit ihrem neuen Album gibt sie den Fans eine «Wohlfühlgarantie». Ihre Musik und Texte sind erwachsener geworden.

Beatrice Egli wollte schon als Kind Schlagersängerin werden. Seit fünf Jahren steht die Schweizerin, die im Juni ihren 30. Geburtstag feiert, auf der grossen Bühne. «Ich habe das grosse Glück, meinen Traum leben zu dürfen», sagte sie im vergangenen Jahr der Deutschen Presse-Agentur. Im Windschatten von Helene Fischer ist sie eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Schlagersängerinnen geworden. Mit «Wohlfühlgarantie», das diesen Freitag (16. März) erscheint, bringt sie nun ihr neues Studioalbum auf den Markt.

«Das neue Album spiegelt mein Lebensgefühl wider», sagte Egli, die in ihrem Heimatort Pfäffikon SZ lebt. Vor fünf Jahren, im Mai 2013, wurde die junge Frau mit den blonden Haaren und dem mitreissenden Lachen bei RTL Siegerin der zehnten Staffel der Castingshow «Deutschland sucht den Superstar» (DSDS). Davor war sie ein unbeschriebenes Blatt.

Grosse Ausnahme

Den Erfolg von damals hat sie genutzt und Karriere gemacht. Sie ist eine der wenigen DSDS-Sieger, die sich auf der Bühne gehalten und länger Erfolg haben. Und bildet mit dem Genre Schlager bis heute die grosse Ausnahme unter den Kandidaten des RTL-Castings.

Ihr offenes Auftreten macht sie bei Fans beliebt, wie ihre Plattenfirma Universal Music betont. «Sie hat eine traumhafte Karriere hingelegt. Und ist dabei herzerfrischend natürlich geblieben», sagt die Moderatorin der ZDF-Musik-Show, Carmen Nebel, der dpa.

Musikalisch orientiert sich Egli am deutschen Schlager, der - mit Pop angereichert - moderner geworden ist und mitten in der Gesellschaft spielt. Und so mehrere Generationen anspricht. Das wird auch nun deutlich. Mit der Single «Herz an» hat sie bereits im vergangenen Herbst einen Vorgeschmack auf ihre neue Platte gegeben, die sich mit zeitgemässen und leichten Rhythmen einer Wohlfühlmusik verschrieben hat. Ein Genre, das auch andere Interpreten mit Erfolg bedienen - und das für Egli zum Markenzeichen geworden ist.

Leidenschaft Schlager

«Wir haben fast zwei Jahre an dem Album gearbeitet», sagt die Sängerin, die den deutschsprachigen Schlager als ihre Leidenschaft bezeichnet, nach Angaben ihrer Plattenfirma. Ziel sei von Anfang an Gute-Laune-Musik gewesen. «Zum ersten Mal stand der Titel des Albums schon vor den eigentlichen Aufnahmen fest.» Am Wohlfühl-Motto habe sich dann die Musik orientiert. Manche mögen die eingängigen Songs etwa banal finden. Eglis Ziel sei es, Zuhörer zu unterhalten und ihnen einen Ausgleich zum Alltag zu bieten. Das sei ihr Anspruch.

Egli lässt Einflüsse von Dance und lateinamerikanischer Musik mitspielen und macht daraus muntere Melodien, die zum Titel des Albums passen. Sie wagt auch musikalische Experimente, ohne dabei jedoch eingefleischte Schlagerfreunde zu verschrecken. Im Gegensatz zu früheren Tonträgern ist «Wohlfühlgarantie» facettenreicher und tiefgreifender. Eglis Töne und Texte sind erwachsener und griffiger geworden.

«Mir selbst geht es so, dass ich mit der Musik Träumen, Wünschen und Fantasien freien Lauf lassen kann», sagte Egli, als sie «Herz an» präsentierte. Das wolle sie auch ihren Zuhörern vermitteln. Von Ende Oktober an geht die dann 30-Jährige mit «Wohlfühlgarantie» auf Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Star-Flash
Zurück zur Startseite