Sängerin Caroline Chevin trauert um Ehemann

SDA

22.8.2018 - 15:44

Musikerin Caroline Chevin trauert um ihren Ehemann. Der neuseeländische TV-Moderator Greg Boyed ist im Alter von 48 Jahren gestorben. (Archivbild)
Source: Keystone/MARCEL BIERI

Der Ehemann der Schweizer Musikerin Caroline Chevin, der neuseeländische Moderator Greg Boyed, ist tot. "Er war ein talentierter Journalist, Moderator, Musiker und ein besonderer Freund der Glücklichen, die ihn kannten", zitierte der Sender "TVNZ" ein Statement der Familie.

Boyd, der am Montag im Alter von 48 Jahre in der Schweiz verstarb, hatte laut seinem Arbeitgeber unter Depressionen gelitten. Zu den näheren Umständen wird in der mit Videos und Statements von Mitarbeitern und Freunden unterlegten Mitteilung nichts bekannt.

Die Weggiser Singer-Songwriterin Carolin Chevin ("Hey World") hatte den prominenten Fernsehmoderator 2014 heimlich geheiratet. 2015 kam ihr gemeinsamer Sohn Kian zur Welt.

Zurück zur Startseite

SDA