Charles will künftig nicht politisieren

8.11.2018 - 14:44, SDA

Aus der Politik wird sich der britische Thronfolger Prinz Charles fein raushalten, sobald er König ist.
Source: Keystone/EPA AAP POOL/MICK TSIKAS / POOL

Der britische Thronfolger Prinz Charles will sich als König nicht in die Politik einmischen. Das sagte Charles bei einem BBC-Interview anlässlich seines 70. Geburtstags am 14. November, das am Donnerstagabend ausgestrahlt werden sollte.

Charles hatte sich in der Vergangenheit immer wieder für Umweltthemen eingesetzt und seine Meinung in Sachen Architektur zum Besten gegeben. Auf die Frage, ob er sich nach seiner Krönung weiter öffentlich für bestimmte Zwecke einsetzen werde, sagte er: "So dumm bin ich nicht." Monarch zu sein, sei etwas völlig anderes als Thronfolger.

Zurück zur Startseite

Weitere Artikel