Harry und Meghan sagen «Ich will»

von Silvia Kusido, Christoph Meyer und Teresa Dapp, dpa

19.5.2018 - 13:45

Windsor in Party-Stimmung: Tausende royale Fans säumen die Paradestrecke zum Schloss, wo die Hochzeit des Jahres von Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36). stattfindet. Das Brautpaar erklärte auf die entsprechende Frage des Erzbischofs von Canterbury, Justin Welby: «Ich will.»

In der englischen Stadt Windsor läuft zur Stunde die Hochzeit von Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36). Dazu kamen am Samstag neben der Queen zahlreiche Mitglieder des Königshauses sowie viel Prominenz. Die Braut trug ein elegantes wie schlichtes Brautkleid aus dem Hause Givenchy, das die britische Designerin Clare Waight Keller entworfen hat. Meghan ging zunächst allein in die Kirche, bevor sie von Harrys Vater Charles zum Altar geleitet wurde. Harrys Trauzeuge war Prinz William.

Das Brautpaar erklärte auf die entsprechende Frage des Erzbischofs von Canterbury, Justin Welby: «Ich will.» Die gesamte Gemeinde antwortete, dass sie das Paar unterstützen werde. Erst später nach dem noch folgenden Eheversprechen wird der Bischof die beiden offiziell zu Mann und Frau erklären.

In seiner Predigt zitiert Michael Curry, Bischof von Chicago und Oberhaupt der Episkopalkirche der USA, den schwarzen Bürgerrechtler Martin Luther King. Er betont darin die Macht der Liebe. Sein lebhafter Vortrag fand grossen Widerhall in den sozialen Medien.

Unter den Gästen waren viele Stars. Mit Jubel begrüssten die Schaulustigen Ex-Fussballstar David Beckham und seine Frau Victoria, sowie den Schauspieler George Clooney und seine Frau, die Anwältin Amal Clooney. Auch Musiker Elton John, der Golden-Globe-Preisträger Idris Elba, die US-Moderatorin Oprah Winfrey, Sänger James Blunt, Hollywoodstar Tom Hardy und Tennisstar Serena Williams waren unter den Gästen.

Windsor ist im Ausnahmezustand: Zehntausende Menschen verfolgten dort das Geschehen. Nach der Trauung wollen sich Harry und Meghan bei einer Kutschfahrt den Fans zeigen. Starke Polizeipräsenz war überall zu sehen.

Royal-Fans im Hochzeitsfieber
Zurück zur Startseite