Siegfried Fischbacher ist jetzt bei Roy im Himmel

tjb/che

14.1.2021 - 13:15

Siegfried Fischbacher vom Duo Siegfried & Roy ist tot. Der deutsche Magier sei seiner Krebserkrankung erlegen, berichtet «Bild».

Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass der aus Deutschland stammende Magier Siegfried Fischbacher an Krebs leidet. Nun ist er an der Krankheit gestorben, berichtet «Bild» mit Bezug auf dessen Schwester.

Der schillernde Magier, der zusammen mit seinem (Bühnen)-Partner Roy von 1990 bis 2003 in Las Vegas auftrat, litt an Bauchspeicheldrüsenkrebs im Endstadium. Es gab keine Aussicht auf eine Heilung.

Erst im Mai vergangenen Jahres ist sein Partner Roy Horn an den Folgen einer Corona-Infektion gestorben.



Die Zauberer mit den weissen Tigern

Siegfried und Roy hatten sich 1957 an Bord eines Kreuzfahrtschiffs kennengelernt. Ende der 1960er-Jahre gaben sie in Las Vegas ihr Showdebüt. Ab 1990 gehörten sie zum festen Programm des berühmten Hotels Mirage in Las Vegas. Das Magierduo zog sich nach einem dramatischen Unfall im Oktober 2003 aus dem Showgeschäft zurück, bei dem Roy Horn während einer Vorstellung von einem weissen Tiger im Genick gepackt und schwer verletzt worden war.

Zurück zur Startseite