Matthias Sempach hat Bandscheibenvorfall

16.5.2018 - 12:04, SDA

Der Grund für seine Zwangspause ist bekannt: Schwinger Matthias Sempach hat einen Bandscheibenvorfall erlitten. (Archivbild)
Source: Keystone/MARCEL BIERI

Vor zehn Tagen hat Matthias Sempach seine Teilnahme am Mittelländischen Schwingfest Knall auf Fall beenden müssen. Jetzt ist auch klar, warum: Der Schwingerkönig von 2013 hat einen Bandscheibenvorfall erlitten.

Wie der 32-Jährige auf seinem Twitter-Account schrieb, sei ihm im nach der Diagnose im Spital ein Schwingverbot erteilt worden. "Ich falle deshalb sicher die nächsten drei bis vier Wochen aus", so Sempach. Anfang Juli möchte er aber unbedingt wieder im Sägemehl stehen.

Im vergangenen Jahr ist Sempach auch schon wegen Verletzungen ausgefallen. Immerhin ermöglichen ihm diese Zwangspausen, mehr Zeit mit Partnerin Jenni und den beiden Kinder Paula, 1, und Henry, 3, zu verbringen.

Zurück zur Startseite

Weitere Artikel