Obama spielt Golf in Neuseeland

SDA

21.3.2018 - 08:49

Ex-US-Präsident Barack Obama bereist derzeit erstmals Neuseeland. Den Aufenthalt hat er unter anderem dazu genutzt, mit dem früheren neuseeländischen Premierminister John Key eine Runde Golf zu spielen.
Source: Keystone/AP New Zealand Herald/BRETT PHIBBS

Der ehemalige US-Präsident Barack Obama hat seinen ersten Besuch in Neuseeland mit einem Ausflug auf den Golfplatz begonnen. Zusammen mit dem früheren neuseeländischen Premierminister John Key spielte der 56-Jährige eine Runde in Kauri Cliffs.

Der Platz ist unter Golfern sehr beliebt. Er liegt auf der Nordinsel des Pazifikstaats direkt am Meer. Obama und Key liessen sich am Dienstag (Ortszeit) auch Arm in Arm vor der Meereskulisse fotografieren.

Obama hält sich bis Freitag in Neuseeland auf, wohin er es als Präsident nie geschafft hatte. Auf seinem Programm steht unter anderem ein Treffen mit Keys Nachnachfolgerin Jacinda Ardern, die in einigen Wochen ihr erstes Kind erwartet. Zudem kommt er in den Genuss einer Willkommenszeremonie mit Neuseelands Ureinwohnern, den Maori, einer recht kriegerischen Veranstaltung. Weitere Stationen seiner Reise durch die Pazifikregion sind Australien und Japan.

Zurück zur Startseite

SDA