Redknapp musste Schafshirn essen

SDA

10.12.2018 - 15:02

Harry Redknapp hat mit 71 Jahren das britische Dschungelbuchcamp gewonnen. (Archiv)
Source: Keystone/AP/Jon Super

Der frühere Premier-League-Trainer Harry Redknapp hat mit 71 Jahren die britische Version des Dschungelcamps gewonnen.

"Ich bin erstaunt, dass ich die drei Wochen überlebt habe", meinte die Fussball-Legende am Sonntagabend im Programm des Senders ITV. Redknapp musste zuvor im australischen Dschungel Schafshirn und Fischaugen verspeisen. Während seiner Zeit im Camp amüsierte der Brite die Fernsehzuschauer mit Anekdoten aus seiner Trainerlaufbahn und seiner über 50 Jahre dauernden Ehe.

Die Ekelshow habe er zuvor nie gesehen, meinte er zum Einzug. Redknapp trainierte in seiner langen Karriere unter anderem Clubs wie die Tottenham Hotspurs, den FC Portsmouth und die Queens Park Rangers. Zuletzt sass er auf der Bank des Zweitligisten Birmingham City und wurde im Sommer 2017 entlassen.

Zurück zur Startseite

SDA