Säugling liegt im Koma Tiktok-Star stirbt mit 23 Jahren bei Geburt ihres Babys

red

10.7.2024

Tatjana Klingler und ihr Mann, Tiktoker Thorty, wünschten sich ein Kind. Doch bei der Geburt gibt es Komplikationen. Mami Tatjana stirbt, Bube Joshua wurde ins Koma versetzt.
Tatjana Klingler und ihr Mann, Tiktoker Thorty, wünschten sich ein Kind. Doch bei der Geburt gibt es Komplikationen. Mami Tatjana stirbt, Bube Joshua wurde ins Koma versetzt.

Tiktokerin Tatjana Klingler und ihr Mann hatten einen grossen Wunsch: Eltern zu werden. Bei der Geburt erlitt die 23-Jährige eine Fruchtwasserembolie und starb, ohne ihr Kind gesehen zu haben. 

red

10.7.2024

Keine Zeit? blue News fasst für dich zusammen

  • Tiktokerin Tatjana Klingler (23) starb bei der Geburt ihres Sohnes Joshua aufgrund einer seltenen Fruchtwasserembolie.
  • Ihr Ehemann Thorty informierte ihre Follower auf Tiktok über ihren Tod und den kritischen Zustand ihres Sohnes, der im künstlichen Koma liegt.
  • Die Familie hat ein Spendenkonto für Baby Joshua eingerichtet, um Unterstützung für seine Pflege zu erhalten.

Erst im November verkündete Tatjana Klingler auf Tiktok die frohe Botschaft der Schwangerschaft in einem Videopost. Auf der Aufnahme sind drei positive Schwangerschaftstests zu sehen.

Dazu schrieb die 23-Jährige: «Jetzt können wir endlich das Geheimnis lüften: Wir werden Eltern!» Zudem verriet sie den errechneten Geburtstermin: 2. Juli.

Auf Social Media liess sie ihre mehr als 10’000 Follower an ihrem grossen Glück teilhaben. Zeigte sich stolz, mit grösser werdendem Babybauch, mit der neuen Familienkutsche oder bei den Schwangerschafts-Checks beim Arzt.

Sie verriet ihren Fans auch, dass sie einen Buben erwartet und dass sie etliche Kilos zugenommen habe. Auch, dass sie ihren Babybauch vermissen werde: «Den Herzschlag des eigenen Babys in dir drinnen zu hören, ist einfach so magisch.»

In ihrem letzten Clip vor fünf Tagen ist sie zu sehen, wie sie sich auf den Weg ins Spital macht. Tatjana Klingler schreibt dazu: «Wir sind in der Klinik und werden nun eingeleitet.» Danach wurde es ruhig auf Tiktok.

Nun meldet sich statt Tatjana ihr Mann, Tiktoker Shorty, auf ihrem Kanal – mit der schwersten Nachricht seines Lebens. Er schreibt, dass Tatjana gestorben ist und ihr gemeinsames Baby Joshau im Koma liegt. 

Mit diesen Worten gibt der Papa des Babys, Thorty, auf Tiktok ein Update zum Gesundheitszustand des Kleinen.
Mit diesen Worten gibt der Papa des Babys, Thorty, auf Tiktok ein Update zum Gesundheitszustand des Kleinen.
Bild: Tiktok

Tiktoker Shorty über Tatjana: «Ich liebe dich, du hinterlässt eine grosse Lücke»

In einem anderen Post schreibt Thorty über den Tod seiner Frau Tatjana:  «Leider muss ich euch mitteilen, dass Tati die Geburt unseres Sohnes nicht überlebt hat.» Dazu veröffentlicht er mehrere Fotos seiner Tatjana, die er erst im Frühling geheiratet hatte.

Shorty schreibt weiter: «Der kleine Joshua liegt im künstlichen Koma und wir hoffen, er schafft es. Ich muss ihm doch erzählen, was für eine super Mama er hatte. Babe, ich liebe dich und du hinterlässt eine grosse Lücke in meinem Leben.» Erst Ende April hatten die beiden geheiratet.

Seltene Wasserembolie

Doch wie kam es zum Tode der 23-Jährigen? Tatjana, so teilt die Familie mit, soll aufgrund einer «sehr selten vorkommenden und nicht vorhersehbaren Fruchtwasserembolie» während der Geburt einen Herzstillstand erlitten haben, schreibt «Bild.de».

Inzwischen hat Tatjana Klinglers Familie ein Spendenkonto für Baby Joshua eingerichtet. 

Mehr Videos aus dem Ressort

«Despicable Me 4»: Die Mega-Minions schiessen die Löcher in den Emmentaler

«Despicable Me 4»: Die Mega-Minions schiessen die Löcher in den Emmentaler

«Ich, einfach unverbesserlich» geht in die nächste Runde: Bereits der vierte Teil mit Gru, seiner Familie und den Minions kommt in die Kinos. Der Film ist rasant und die Handlung fährt mehrgleisig, geht das alles auf?

03.07.2024