Tschüss Fussball-Frust

«90 Minuten» mit Roman Kilchsperger, Roman Bürki und ... Andreas Gabalier

che

10.4.2020

Das Osterprogramm auf Teleclub

Das Osterprogramm auf Teleclub

08.04.2020

Eine spezielle Premiere feiert Roman Kilchsperger an Karfreitag: Er lädt zur ersten interaktiven Live-Fussballshow «90 Minuten» ein – mit Rolf Fringer, Roman Bürki und Volks-Rock-'n'-Roller Andreas Gabalier. 

Kein Anpfiff in der Champions League seit einem Monat – und es wird noch eine Weile ruhig bleiben in den Fussballstadien der Welt. Teleclub-Moderator Roman Kilchsperger findet, das ist gut so. Aber: «Wir Fans müssen mal wieder reden». 

Was vermisst Kilchsperger am meisten? «Die ganze Leidenschaft für diesen Sport. Vorfreude aufs Spiel, die Entzückung, die Enttäuschung. Das Diskutieren danach. Da ist die ganze Gefühlswelt drin!»

Und wie funktioniert eine Fussballsendung ohne Fussball? In einer Mischung aus Talk, Quiz und Call-in-Show will Roman Kilchsperger all jenen, die den Fussball in diesen Tagen schmerzlich vermissen, eine Freude bereiten. Mit Unterstützung von Rolf Fringer schaltet er aus dem leeren Studio zu Freunden, Funktionären und Fussballstars, um über die aktuelle Situation zu philosophieren.

Auch die Zuschauerinnen und Zuschauer haben die Möglichkeit, sich ins Geschehen einzuschalten: In einem Fussballquiz gibt es Preise zu gewinnen. Zumindest während 90 Minuten sollen alle den momentanen Fussballentzug vergessen können.

Unterhaltung für die ganze Familie

Und wie gut kennt sich Roman in der Fussballwelt aus, wenn er sich in Sachen Know-how ein Note von eins bis zehn geben müsste? Kilchsperger: «Ich geb mir mal eine Sieben oder Acht. Zu schämen brauch ich mich wahrscheinlich nicht. Aber es gibt immer solche, die viel mehr wissen.

Apropos Gäste, auf welchen freut er sich am meisten? Kilchsperger gibt sich diplomatisch: «Da möchte ich jetzt keine Rangliste machen. Es soll Unterhaltung für die ganze Familie werden. Es hat hoffentlich für alle etwas dabei. Mit Roman Bürki und Andreas Gabalier sogar für Frauen, die sich etwas weniger für Fussball interessieren.»

Eine Sendung für die ganze Familie – von Fussballfans für Fussballfans. Die Sendung wird im grossen Teleclub Fussballstudio produziert. Bei der Produktion der Show werden alle Richtlinien des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) eingehalten.

Zurück zur Startseite