Als sich die Schweiz in Baschi schockverliebte

Carlotta Henggeler

21.1.2021 - 14:06

Heute ist Baschi Castingshow-Juror. Doch einst stand er selbst als Newcomer bei «MusicStar» auf der Bühne. Und war anfangs ganz schön schüchtern.

Schüchtern ist das erste Wort, das ich mit dem jungen Baschi verbinde. Dem Oberstufenschüler Sebastian Bürgin, der mit 17 Jahren bei der ersten grossen Schweizer Castingshow die Bühne betritt. Ein paar Teenager-Pickel zieren noch immer sein Gesicht. 

Schüchtern, weil diese ganze Show-Welt (noch nicht) die seine ist und er im Umgang oberanständig ist. Aber immer mit viel Schalk in den Augen, jederzeit bereit für Unfug. Der Scheue ist auch der Clown der «MusicStar»-Truppe. Besonders gern heckt er mit Piero Esteriore Scherze aus oder neckt Katy Winter.

Aber auf der «MusicStar»-Bühne verwandelt sich Baschi in eine Rampensau. Seine Unsicherheit? Einfach weggeblasen. Hier vor den Kameras, vor dem gespannten Studiopublikum fühlt er sich wohl, kann aufdrehen.

Von links nach rechts singen Piero Esteriore, Claudio Naef, Sebastian Buergin, Tina Masafret, Mario Pacchioli, Katy Winter, Daniela Brun, Sergio Luvualu und Carmen Fenk am Sonntag, 11. Januar 2004 an der Probe zur 2. Finalsendung von "MusicStar" vom Schweizer Fernsehen DRS im Maag-Areal in Zuerich. (KEYSTONE/Eddy Risch)
Erste Staffel «MusicStar» 2004: Piero Esteriore, Claudio Naef, Sebastian Bürgin, Tina Masafret, Mario Pacchioli, Katy Winter, Daniela Brun, Sergio Luvualu und Carmen Fenk (v.l.n.r).
KEYSTONE/Eddy Risch

Und schon nach seinen ersten Auftritten erreicht eine Flut von Fanpost und E-Mails die «MusicStar»-Redaktion. Von der Primarschülerin bis zur Oma, alle sind von Baschi angetan. Kein anderer Teilnehmer erhält solch eine Paketflut. Auch Siegerin Carmen Fenk nicht. 

Der Baselbieter ist nicht nur bei den Zuschauerinnen (ja, zu 80 Prozent schreiben ihm Frauen) beliebt. Auch bei seinen «MusicStar»-Gspändli kommt er gut an. Allen voran bei Katy Winter. Die beiden waren neun Jahre lang ein Paar.

Inzwischen sitzt Baschi selbst am Juroren-Mischpult von «Sing It Your Way» und beurteilt Newcomer, die seinen Stadion-Hit «Bring en hei» covern. 

«Sing It Your Way» mit Baschi läuft Sonntag, 24. Januar um 20 Uhr auf blue Zoom oder per Livestream auf «blueNews».

Trailer zur dritten Episode mit Baschi

Trailer zur dritten Episode mit Baschi

13.01.2021

Zurück zur Startseite