Crème de la Crème: Das Beste aus der Schweizer Kabarettszene

tsch

11.7.2019 - 08:49

Schweizer Kabarettisten geben auch dieses Jahr in «SommerLacher» die Highlights ihrer Bühnenshows zum Besten. Den Anfang macht Michel Gammenthaler, auch Stefan Büssers Programm «Au(r)a» wird gezeigt.

Kabarettisten sind bekannt dafür, die Politik und das Gesellschaftssystem auf die Schippe zu nehmen – so wie Michel Gammenthaler, der in der sechsteiligen SRF1-Serie «SommerLacher» den Auftakt macht. Er bietet eine lustige Mischung aus Zaubershow und Kabarettprogramm.

Mit Betrügern abrechnen

Schon mit sieben Jahren bekam der Zürcher einen Zauberkasten von seinen Eltern. Seitdem feilte er unnachgiebig an seinem Können und tritt nun mit Bühnenprogrammen auf, in denen er Zauberei und Kabarett kombiniert. In seiner Show «Scharlatan» rechnet der Stand-Up-Comedian mit Betrügern und Falschspielern ab und verteilt – neben den üblichen Karten- und Tüchertricks – auch kräftige Seitenhiebe gegen Politiker, Banker oder Esoteriker. Seiner Meinung nach sind auch sie Scharlatane auf dieser Welt.

Gammenthaler und seine Zaubertricks

«Scharlatan» (2014) ist das fünfte abendfüllende Programm des 46-jährigen Komikers. SRF1 zeigt eine halbstündige Kurzversion der Show und fasst so seine besten Kniffe und Tricks zusammen, mit denen er auf unterhaltsame Weise die Realität verzerrt.

Ausserdem holt der mehrfach ausgezeichnete Gammenthaler gerne die Zuschauer auf die Bühne und bezieht sie in seine Zaubertricks mit ein. Aktuell tourt er mit seiner Show «Hä ...?» durch die Schweiz. «SommerLacher» wird immer donnerstags gegen 22.20 Uhr mit jeweils anderen Künstlern ausgestrahlt. Nach Gammenthaler folgen Claudio Zuccolini («Erfolgsprogramm», 18. Juli), Birgit Steinegger und Walter Andreas Müller mit ihren Sketchen (25. Juli), Ursus & Nadeschkin («Sechs Minuten», 1. August), ein Querschnitt aus den Programmen des Komikerduos Lapsus (8. August) und Stefan Büsser («Au(r)a», 15. August).

«SommerLacher» läuft Donnerstag, 11. Juli, um 22.25 Uhr auf SRF 1. Mit Swisscom Replay TV können Sie die Sendung bis zu sieben Tage nach der Ausstrahlung anschauen.

Die besten Reisebilder 2019
Zurück zur Startseite