Disney+ Star

Der neue Streaming-Gigant gibt Gas – ein Überblick für Eilige

che

26.2.2021

«The Mandalorian» – der mysteriöse Maskenmann war ein Grosserfolg für den Konzern.
«The Mandalorian» – der mysteriöse Maskenmann war ein Grosserfolg für den Konzern.
Disney +

Disney+ bläst seit Dienstag mit dem erweiterten «Star»-Angebot zum Streaming-Angriff auf Netflix und Konsorten. An wen richtet sich das neue Package und was beinhaltet es? Eine Übersicht.

1
Das Zielpublikum

Mit dem erweiterten Angebot namens Star will Disney+ ein erwachseneres Publikum anlocken, sprich: es richtet sich an über 16-Jährige. Dafür hat sich der Streaming-Gigant eine Kindersicherung einfallen lassen. Mit dieser Kids-Sperre kann es nicht passieren, dass Junior doch noch heimlich Thriller oder Actionknaller schaut. 

2
Das Angebot

Gleich zum Start serviert Disney+ Star über 55 Serien, mehr als 270 Filme und vier exklusive Star-Originalproduktionen.

Die Maschinerie an Neuproduktionen läuft (trotz Corona) auf Hochtouren. Anstatt der bisherigen 4 Milliarden Dollar will Disney 2021 8 bis 9 Milliarden investieren.

3
Die Kosten

Ein Abo kostet hierzulande 12.90 Franken pro Monat oder 129.– Franken für ein Jahr.

4
Was gucken?

«Big Sky»

Die Privatdetektive Cassie Dewell und Cody Hoyt machen gemeinsame Sache mit Codys Exfrau, der ehemaligen Polizistin Jenny Hoyt, um zwei Schwestern zu suchen, die ein Trucker auf einem entlegenen Highway in Montana entführt hat. Doch als ihnen klar wird, dass noch mehr Frauen in der Gegend verschwunden sind, beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, um den Mörder zu finden, bevor es ein weiteres Opfer gibt. 

«Love, Victor»

Die Serie spielt in der Welt des Films «Love, Simon» aus dem Jahr 2018, der von Becky Albertallis Roman «Nur drei Worte» inspiriert wurde. Darin geht es um Victor, einen neuen Schüler an der Creekwood High School, der sich selbst finden möchte, Probleme zu Hause hat, sich an eine neue Stadt gewöhnen muss und mit seiner sexuellen Orientierung hadert. Als ihm alles zu viel wird, bittet er Simon, ihm zu helfen, die Hochs und Tiefs der Highschool-Zeit zu überstehen.

«Solar Opposites»

«Solar Opposites» handelt von einer Alien-Familie. Korvo, Terry und ihre Kinder-Replikanten Yumyulack und Jesse kommen vom Planeten Shlorp und sind auf der Erde abgestürzt. Sie suchen Zuflucht im Mittleren Westen Amerikas. Sie sind sich jedoch nicht einig, ob das gut oder schrecklich ist.

Zurück zur Startseite