Metallica kommen nächstes Jahr nach Frauenfeld

hüt

14.9.2021

American Heavy metal band Metallica, pictured Kirk Hammett and James Hetfield, in concert at Pala Alpitour. Torino, February 10th 2018 (Photo by Francesco Castaldo/Archivio Francesco Castaldo/Mondadori Portfolio via Getty Images)
Kirk Hammett (l.) und James Hetfield von Metallica bei einem Konzert im Februar 2018.
Mondadori Portfolio via Getty Images

Das Rockfestival «Out in the Green» kehrt nach 20 Jahren Pause zurück nach Frauenfeld. Und zwar mit einem Headliner von Weltformat: Metallica werden am Openair auftreten.

hüt

14.9.2021

Bevor Frauenfeld fest in den Händen von Hip-Hop war, hiess das Festival «Out in the Green» und zog in den 80er- und 90er-Jahren scharenweise Rockfans an. 2022 kehrt das Festival auf die Grosse Allmend zurück – mit einem Line-Up, das Metal-Fans begeistern dürfte: Mit Metallica konnte die wohl grösste Metalband der Welt verpflichtet werden. Auch Sabaton und Five Finger Death Punch sind angekündigt, weitere Bands sollen folgen.

Das «Out in the Green» findet am 29. Juni 2022 statt und soll für 50'000 Besucher*innen Platz bieten.  Tickets für den eintägigen Event gibt es ab 139 Franken, der Vorverkauf startet am 17. September.

Das Timing der Ankündigung ist günstig: Metallica sind in Rock- und Metal-Kreisen schon seit Wochen Thema, weil sie erst kürzlich eine opulente Jubliäumsbox ihres berühmten «schwarzen Albums» veröffentlicht haben. Das Original erschien vor 30 Jahren.