Die Fichenaffäre als Kinokomödie – doch ist das wirklich lustig?

C. Henggeler, F. Tschamper, C. Thumshirn

13.2.2020 - 16:03

«Moskau einfach!» – die Fichenaffäre als Kinokomödie

«Moskau einfach!» – die Fichenaffäre als Kinokomödie

«Moskau Einfach!» sei «ein Spiegel der Verarbeitung des Fichenskandals», so konnte man es allenthalben lesen. Und: «Etwas zu harmlos und geradezu nostalgisch.» Lohnt sich der Film trotzdem?

22.02.2020

«Moskau Einfach!» sei «ein Spiegel der Verarbeitung des Fichenskandals», so konnte man es allenthalben lesen. Und: «Etwas zu harmlos und geradezu nostalgisch.» Lohnt sich der Film trotzdem? 

«Bluewin» pickt in der neuen, regelmässig erscheinenden Rubrik «Spotlight» die Rosinen aus Kino und Streaming heraus. Wir schauen vorab, analysieren und geben eine Meinung ab – ungeschminkt, ungeschönt.

Dieses Mal mit Film- und TV-Redaktorin Carlotta Henggeler und Fabian Tschamper, ebenfalls «Bluewin»-Film- und TV-Redaktor.

Zurück zur Startseite