Tschüss «Zwei am Morge»

Schon wieder zwei prominente Abgänge

che

20.12.2021

«Zwei am Morge»-Kultkomiker Robin Pickis und Ramin Yousofzai gehen ab Frühjahr 2022 neue Wege. 
SRF Oscar Alessio

Die «Zwei am Morge»-Macher Robin Pickis und Ramin Yousofzai haben beschlossen, SRF den Rücken zu kehren. Im Frühjahr 2022 sind die  Comedians zum letzten Mal bei «Zwei am Morge» zu sehen.

che

20.12.2021

Mit ihrer Sichtung eines Wolfes am Üetliberg, ihrer «Tagesschau» für Millennials oder ihrer Fan-Jagd auf Roger Federer haben Robin Pickis und Ramin Yousofzai sich eine grosse Fanbase erschaffen. Seit 2018 unterhalten sie mit ihren Undercover-Aktionen und Gags die Zuschauer*innen von «Zwei am Morge». 

Nach rund vier Jahren haben Ramin und Robin nun entschieden, einen neuen Weg einzuschlagen, abseits von SRF. 

Während Ramin sich komplett auf die Schauspielerei konzentrieren möchte, fokussiert sich Robin künftig auf seine Selbstständigkeit. Sie werden im Frühjahr 2022 zum letzten Mal bei «Zwei am Morge» zu sehen sein. Zugleich wird es die letzte Staffel in dieser Form sein.

Wieder zwei bekannte Gesichter, die SRF verlassen

«Nach vier erfolgreichen Jahren ist es nun an der Zeit, mich weiter auf die Schauspielerei zu konzentrieren und eigene Projekte vor und hinter der Kamera anzugehen», sagt Ramin Yousofzai. 

Robin Pickis: «Ich konnte vor und hinter der Kamera stehen, unterschiedlichste Ideen kreieren und diese möglichst unterhaltend und spannend umsetzen – alles Dinge, welche ich sehr gerne mache. Bei allem Spass habe ich aber gemerkt, über viele Jahre praktisch pausenlos Content für so viele verschiedene Vektoren auf Social Media zu erstellen, verlangt einiges ab. Mein Gefühl sagte mir, dass ich einerseits etwas Abstand von einem konstanten Content-Output brauche, gleichzeitig aber auch neue Dinge in Angriff nehmen möchte. Für beides braucht es Raum, den ich mir nun geben kann.»

Und auch «Kassensturz»-Journalist Ueli Schmezer moderiert morgen, Dienstag, 21. Dezember nach 25 Jahren seine letzte Konsumentensendung. Am Leutschenbach häufen sich in letzter Zeit die Namen der prominenten Abgänger*innen. 

Wie es nach «Zwei am Morge» nach Ende März 2022 weitergeht, steht noch in den Sternen. Wie es mit dem Format weitergeht, kommuniziert SRF, sobald die Details feststehen.