18.06.2017 - 00:00, tsch

Persönlich wie nie: Queen Elizabeth öffnet ihr Familienalbum

 

0 Bewertungen


Queen Elizabeth II. feierte letztes Jahr ihren 90. Geburtstag. Zu diesem Anlass gewährte sie dem Dokumentarfilmer John Bridcut Einblick ins Privatarchiv. Entstanden ist ein persönliches und unterhaltsames Monarchenporträt.

Wer nennt seinen Hund denn bitte Gryffindor? Das kann nur ein waschechter «Harry Potter»-Fan sein. Die britische Queen ist offenbar eine. Die Hundenärrin besass in ihrem Leben bereits über 30 verschiedene Vierbeiner - hauptsächlich Corgies und Dorgies - und nannte einen von ihnen nach dem Haus der Zauberschule Hogwarts. Kleine Fakten wie diese beweisen, dass es immer noch etwas Neues zu erfahren gibt über das am längsten amtierende Staatsoberhaupt der Welt. Zum 90. Geburtstag der Regentin im Jahr 2016 schuf der Dokumentarfilmer John Bridcut, der auch schon ein Porträt über Prinz Charles produzierte, einen 90-minütigen Beitrag voller überraschender und intimer Einblicke. Unter dem Titel «Persönlich wie nie - Queen Elizabeth öffnet ihr Familienalbum» lässt der Beitrag nun im Nachmittagsprogramm von SRF 1 verwandte Blaublüter zu Wort kommen und zeigt bisher unveröffentlichtes Bildmaterial.

Persönlich wie nie: Queen Elizabeth öffnet ihr Familienalbum

  • Bild Teleschau
  • Bild Teleschau
  • Bild Teleschau
  • Bild Teleschau

Wie ein Fels in der Brandung

Diese Frau hat schon einiges in ihrem Leben gesehen und mitgemacht. 1926 wurde Queen Elizabeth II. geboren - damals herrschten andere Sitten, andere politische Verhältnisse und eine andere geschichtliche Lage. Mit nur acht Jahren traf sie ihren zukünftigen Ehemann. Arrangiert war damals noch lange nichts, Philip ist ein Cousin dritten Grades der damaligen Prinzessin. Später verliebten sich die zwei Adeligen und kurz nach dem Krieg, im Jahr 1947, läuteten die Hochzeitsglocken.

Schon hier stiess Elisabeth II. auf Kritik: Ihr Verlobter hatte zwar blaues Blut (Prinz von Griechenland und Dänemark), verzichtete aber auf den Titel und brachte weder Königreich noch Vermögen mit. Zudem waren die Schwestern des auf Korfu geborenen Philip mit Männern verheiratet, die den Nationalsozialismus befürworteten.

Trotzdem setzte sich Elizabeth II. durch, und noch heute steht Prinz Philip mit 96 Jahren stets neben - oder besser gesagt - immer ein paar Schritte hinter seiner Ehefrau. Gemeinsam haben die beiden vier Kinder: Charles, Andrew, Anne und Edward.

Immer wieder erschütterten Schicksalsschläge und Skandale das britische Königshaus: Man denke an die Scheidung von Diana und Charles und den späteren, tragischen Tod der Prinzessin der Herzen. Doch die Queen stand an der Spitze der Familie wie ein Fels in der Brandung.

Zu ihrem Ehrentag im letzten Jahr liess Queen Elizabeth II. die TV-Zuschauer einen Blick in das private Fotoalbum und ihre private Video-Sammlung werfen. Dabei zeigt der Filmemacher John Bridcut nicht nur die intimen Erinnerungen in Bildern, sondern lässt auch Prinz Charles, Prinz Philip, Prinz Harry, Prinz William und seine Frau Kate zu Wort kommen. Ein Highlight ist das Interview mit dem Cousin der Queen, Prinz Edward, und seiner Schwester Prinzessin Alexandra, die sich weitgehend aus der Öffentlichkeit herausgehalten hat. Ihre Erzählungen geben dem Porträt eine persönliche Note. Es entsteht ein Rückblick auf ein langes und turbulentes Leben im Rampenlicht.

Die Doku «Persönlich wie nie - Queen Elizabeth öffnet ihr Familienalbum» läuft am Sonntag, 18. Juni, um 15.35 Uhr auf SRF 1. Mit Swisscom TV Replay können Sie die Sendung bis zu sieben Tage nach der Ausstrahlung anschauen.

90 Jahre voller Skandale – Die Queen und ihre grössten Krisen

  • 90 Jahre voller Skandale – Die Queen und ihre grössten Krisen
  • 90 Jahre voller Skandale – Die Queen und ihre grössten Krisen
  • 90 Jahre voller Skandale – Die Queen und ihre grössten Krisen
  • 90 Jahre voller Skandale – Die Queen und ihre grössten Krisen

Die Queen ist 90 geworden: Was andere über Elizabeth denken

  • Teaser Queen
  • Königin Elizabeth Prinz William
  • Königin Elizabeth Prinz William
  • Königin Elizabeth Prinz William
Tags:

Weitere Artikel

Anzeige
Bitte aktivieren Sie Javascript für die beste Browserfunktionalität