15.07.2017 - 00:00

Sabine Dahinden schwingt fürs SRF den Hammer

von Nathalie Röllin, Redaktorin
 

9 Bewertungen


Für ihr Sommerprojekt reist Sabine Dahinden zurück ins Mittelalter und macht sich auf Spurensuche nach dem Leben vor 500 Jahren. Dafür trifft die TV-Moderatorin auch auf eine Schweizer Schmiedin. «Bluewin» war dabei.

Die Strasse schlängelt sich entlang von grünen Wiesen und Wäldern. Je länger die Fahrt dauert, umso weniger Verkehr hat es. Ziel ist die Werkstatt von Franziska Kiefer (23) – sie ist eine der wenigen Hufschmiedinnen in der Schweiz. Gemeinsam mit Sabine Dahinden (48) hat sich «Bluewin» aufgemacht, um die junge Frau zu besuchen.

Das kleine Abenteuer fängt bereits am Bahnhof Schwarzenburg an, unsere Redaktorin holt die TV-Moderatorin Sabine Dahinden in einem schwarzen Honda Civic ab. «So einen hatte ich auch – einfach in Rot. Er war nicht zu vernichten», meint Dahinden lachend. Während der Fahrt erzählt sie dann, dass sie jetzt aber viel lieber im Zug unterwegs ist – da könne man besser die schöne Landschaft geniessen.

Normalerweise ist die SRF-Frau mit ihrem Team unterwegs. Begleitet werde sie meistens von einem Kameramann und einem Redaktor, manchmal sei aber auch noch ein Tontechniker mit dabei – vor allem bei grösseren Aktionen, so Dahinden. «Doch meistens sind wir einfach zu dritt. Auch wir spüren die Sparmassnahmen.»

Nach zehn Minuten und einer kurzen Irrfahrt kommen die beiden Frauen in Rüschegg an, eine Gemeinde im Naturpark Gantrisch im Kanton Bern. Warum sie gerade dort hinwollen? Sie treffen Franziska Kiefer, die Teil des Sommerprojekts «Dahinden vor 500 Jahren» ist, für das die Moderatorin Sabine Dahinden 500 Jahre zurück ins Mittelalter reist.

In der ersten Folge der diesjährigen Spezialsendung von «Schweiz aktuell» können die Zuschauer am Bildschirm mitverfolgen, wie Dahinden in die Rolle eines Knappen schlüpft und an einem Ritterturnier teilnimmt – und eben wie sie mit einer Schmiedin an einem Handschuh arbeitet, der Teil einer Rüstung ist. Franziska Kiefer ist eine der wenigen in der Schweiz, die sich auf diesem Gebiet spezialisiert hat.

Als Frau sei es in dieser Branche schon nicht gerade einfach, erzählt Kiefer gegenüber «Bluewin». Aber: «Man sagt von mir, dass ich mehr Eier habe als mancher Mann», erklärt die 23-Jährige lachend. Trotzdem müsse sie 200 Prozent geben, um die Leute von sich und ihrer Arbeit zu überzeugen. Blöde Sprüche ignoriert sie einfach – das wolle sie gar nicht erst an sich heranlassen, so Franziska Kiefer.

Während Sabine Dahinden das Stück Eisen mit dem Hammer formt, hält Kiefer den Schweissbrenner, um das Metall zu erhitzen – es ist ein harter Job, der einem physisch viel abverlangt. Doch Franziska Kiefer wusste schon in jungen Jahren, was sie wollte: Rüstungen schmieden. Ihre Leidenschaft fürs Rittertum und Mittelalter entfachte bereits in der Oberstufe – während einer Geschichtsstunde über Karl den Kühnen. Dass sie seither mit viel Herzblut dabei ist, merkt man sofort.

Später führt Kiefer eine ihrer Arbeiten noch am lebenden Objekt vor: Für ihren Hengst Zurbi – einen Menorquiner – hat sie einen Pferdeharnisch angefertigt. Ohne Umschweife hilft Sabine Dahinden der Schmiedin dabei, den Schutz dem Pferd anzuziehen – so bodenständig und unkompliziert wie sie im Fernsehen rüberkommt, ist sie auch in natura. Sympathisch!

Mehr als 16 Jahre moderiert Sabine Dahinden jetzt schon «Schweiz aktuell». Seit 2011 hat sie zusätzlich jeden Sommer eine eigene Sendung, für welche sie zu einem Thema quer durchs Land reist und sich mit den unterschiedlichsten Leuten trifft. Ans Aufhören denke sie nicht, sagt sie. «Solange ich mit Leidenschaft dabei bin und es den Leuten gefällt, bleibe ich.»

Bild zum Artikel

Sabine Dahinden lacht für «Bluewin» in die Kamera.
Bild: Bluewin/Nathalie Röllin

Die drei Folgen des «Schweiz aktuell»-Sommerprojekts «Dahinden vor 500 Jahren» laufen ab dem 21. Juli jeweils freitags um 21 Uhr auf SRF 1. Mit Swisscom TV Replay können Sie die Sendung bis zu sieben Tage nach der Ausstrahlung anschauen.

«Schweiz aktuell»-Sommerprojekt: «Dahinden vor 500 Jahren»

  • Schweiz aktuell - Sommerprojekt: Dahinden Sabine vor 500 Jahren
  • Schweiz aktuell - Sommerprojekt: Dahinden Sabine vor 500 Jahren
  • Schweiz aktuell - Sommerprojekt: Dahinden Sabine vor 500 Jahren
  • Schweiz aktuell - Sommerprojekt: Dahinden Sabine vor 500 Jahren

Sabine Dahinden

  • Sabine Dahinden
  • Sabine Dahinden
  • Schweiz aktuell - Sommerprojekt: Dahinden Sabine vor 500 Jahren
  • Sabine Dahinden
Tags:

Weitere Artikel

Anzeige
Bitte aktivieren Sie Javascript für die beste Browserfunktionalität