11.08.2017 - 07:50, sda/nat

Panne beim SRF: «10vor10» fällt aus

Anzeige
In Sekunden überspringen
noch Sekunden
Überspringen
 

15 Bewertungen


Puff am Leutschenbach: Wegen technischer Probleme konnte gestern Donnerstag «10vor10» nicht ausgestrahlt werden.

Das Nachrichtenmagazin «10vor10» ist am Donnerstagabend ausgefallen. Grund waren technische Probleme.

Moderatorin Susanne Wille sagte, dass sie gerne an dieser Stelle die Sendung präsentiert hätte, da sie und ihr Team bis vor wenigen Minuten daran gearbeitet hätten. Es sei aber nicht möglich. Anstelle von «10vor10» strahlte Fernsehen SRF nochmals die Hauptausgabe der «Tagesschau» aus.

Später präzisierte das Schweizer Fernsehen die Störung. Schuld am Ausfall sei das Video-Schnittsystem gewesen. «Daraus werden Beiträge in die Sendung eingespielt. Das war leider nicht möglich», so der Sender via Twitter.

BBC veröffentlicht Spitzengehälter von Moderatoren - und SRF?

  • Zahlen und Fakten zu Mitarbeitenden und Löhnen der SRG
  • Zahlen und Fakten zu Mitarbeitenden und Löhnen der SRG
  • Zahlen und Fakten zu Mitarbeitenden und Löhnen der SRG
  • Zahlen und Fakten zu Mitarbeitenden und Löhnen der SRG
Tags:

Weitere Artikel

Anzeige
Bitte aktivieren Sie Javascript für die beste Browserfunktionalität